Protest gegen Panzerdeal: Bedingt legal?

Jan 4th, 2013 | By | Category: Aktuelles, International, Podcasts Aktuell, Politik

Der Friedensaktivist Hermann Theisen hat ausgerechnet am Menschenrechtstag, dem 10.12. nämlich, einen Strafbefehl des Münchner Amtsgerichts über 5o tagessätze a je 30 Euro erhalten. Der Vorwurf: Öffentliche Aufforderung zu Straftaten.
Wir baten Martin Singe vom Komitee für Grundrechte und Demokratie, uns genauer zu erläutern, was dem friedensbewegten Heidelberger von der Münchner Justiz genau vorgeworfen wird.

Teilen (Verbindung zu den Plattformen erst bei Klick - DSGVO konform)

Kommentar schreiben

höchstens 2 Links eingeben">