En la línea

Mrz 6th, 2010 | By | Category: Aus den Redaktionen

radio en la línea … die radiosendung des oeku-bueros . … hart an der grenze .. .. . .. mit nachrichten, analysen und musik aus lateinamerika . .. .. . . .. jeden ersten montag im monat . .. . … von 17.00 bis 17.30 uhr .. . .. . bei radio lora muenchen .. . auf der 92.4 .. .

Das Öku-Büro ist ein Münchner Verein, der seit fast 30 Jahren in der Solidaritäts- und Menschenrechtsarbeit mit sozialen Bewegungen in Zentralamerika und Mexiko aktiv ist. Weil wir den dortigen AktivistInnen hierzulande eine Stimme geben wollen, sind diese auch gern gesehene Studiogäste in unserer Sendung. Genauso wichtig ist uns, über Aktuelles aus der Münchner Lateinamerika-Szene zu berichten. Gewürzt wird das Ganze mit alternativer lateinamerikanischer Musik.

Für alle gringos:  der Titel der Sendung ist ein Wortspiel.  En la línea (wörtlich „auf der Linie“ oder „auf der Leitung“) heißt sowohl „auf Sendung“ als auch „hart an der Grenze“ — womit wohl die Produktionsbedingungen gemeint sind.

Website des Ökumenischen Büros

Die zweite halbe Stunde der Sendung wird mit dem aktuellen onda-info bestritten, einem freien, zweiwöchentlichen, halbstündigen Lateinamerika-Magazin des Nachrichtenpools Lateinamerika e. V. (NPLA) aus Berlin.

Website des NPLA und von onda-info.

Diesen Artikel weiterempfehlen:

2 Kommentare
Kommentar schreiben * »

  1. Hola,
    könntet ihr bitte auf unsere Veranstaltung hinweisen ?

    04.10.2016: Bericht: Kubas Sieg über Ebola

    Das kubanische Programm internationaler Solidarität ist beispielhaft in der medizinischen Grundversorgung, bei Katastrophen und Epidemien und wird regelmäßig von WHO, UNO & UNESCO gelobt.

    Dr. Díaz Bartolo berichtet vom beispielhaften Einsatz gegen die Ebola-Epidemie in Afrika.

    Möglich ist dies vor allem durch den unermüdlichen und selbstlosen Einsatz von Kubas Medizinern und dank des vorhandenen politischen Willen des kleinen Landes und dies trotz der andauernden wirtschaftlichen Folgen der US-Blockade!

    Veranstaltet durch: Granma e. V., Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba

    freier Eintritt

    19:00 Uhr
    Gewerkschaftshaus
    Schwanthalerstraße 64
    München

  2. Machen wir.
    Grüße von
    mueller2

Kommentar schreiben

höchstens 2 Links eingeben">