Suchthotline München

Nov 22nd, 2013 | By | Category: Aus den Redaktionen

 

Die SuchtHotline gibt es seit 40 Jahren in München mit jährlich ca. 7.000 Anrufen von Betroffenen und Angehörigen. Trotz der hohen Anruferzahl ist das Thema insgesamt sehr tabuisiert.
Mit unserer monatlichen Sendung, jeden 4. Donnerstag um 17.00 Uhr, wollen wir über das Thema aufklären, Hilfsangebote aufzeigen und über Neuigkeiten rund um das Thema Sucht informieren. Es geht darum, Menschen Mut zu machen, sich möglichst frühzeitig Unterstützung zu suchen.

 

Jede Sendung steht unter einem bestimmten Motto (z.B. Alkohol, Mediensucht, Co-Abhängigkeit). Die jeweilige Thematik wird durch Interviews mit Experten und Berichten von Betroffenen und Angehörigen vertieft.

Zudem gibt es einen Überblick über Hilfsmöglichkeiten und Anlaufstellen sowie einen Ausblick auf relevante Termine bis zur nächsten Sendung.
Das 8-köpfige Redaktionsteam besteht überwiegend aus ehrenamtlichen MitarbeiterInnen der SuchtHotline, die alle langjährige Erfahrung in der Beratungsarbeit besitzen und mit viel Freude dabei sind.

 

Kontakt: Christoph Teich Dipl. Sozialpäd. (FH)

Mail: christoph.teich[At] deutscher-orden.de

 

Diesen Artikel weiterempfehlen:

Ein Kommentar
Kommentar schreiben * »

  1. Super Sendung! Aufklärung ohne Zeigefinger und sehr informativ und abwechslungsreich. Freue mich schon auf die nächste Sendung.

Kommentar schreiben

höchstens 2 Links eingeben">