Das poesie[magazin]

Aug 28th, 2015 | By | Category: Aus den Redaktionen

 

Am Freitag dem 28.08.2015 um 20 bis 21 Uhr.

Diesmal live im Studio der Autor Markus Hallinger. In der kleinen Poetikreihe zu Entstehung und Entwicklung der Moderne sprechen Kristian Kühn und Hilda Ebert über Paris-Dada und den Wechsel zum Surrealismus. Außerdem ein weiterer Ausschnitt vom Lesungsabend mit Reimfrei „elf nach elf“ im Münchner Lyrik Kabinett vom 15. Juni: der dritte Teil, diesmal mit Ann-Kathrin Ast, Markus Breidenich, Augusta Laar, Sabina Lorenz, Armin Steigenberger, Ruth Wiebusch, moderiert von Pia-Elisabeth Leuschner.

Die Sendung wird produziert und moderiert von Kristian Kühn, Hilda Ebert, Kristian Kühn_klChristel und Armin Steigenberger.

Das poesie[magazin] ist eine Radiosendung, bei der sich zwei Münchner Literaturportale einen Sendeplatz teilen: das Signaturen-Magazin und die Literaturzeitschrift außer.dem. Das poesie[magazin] sendet vorwiegend live und versucht, den Querschnitt moderner Strömungen der zeitgenössischen Literatur abzubilden. Schwerpunkt der Sendung ist Poesie: zeitgenössische Dichtung, nach Möglichkeit von Autor_innen selbst gelesen, live oder am Telefon vorgetragen.

Seit Januar 2014 jeden Monat am 4. Freitag, 20 bis 21 Uhr auf Sendung.

Live bei RADIO LORA 92.4 – Livestream im Internet
http://live.lora924.de:8000/loramp3.mp3

Freitag, 28. August 2015, 20 Uhr, Radio Lora auf UKW 92,4 und über DAB+ Kanal 11C in und um München sowie im Münchner Kabelnetz auf 96,75

http://www.signaturen-magazin.de/index.html
http://www.ausserdem.de/
http://lora924.de/

Beitrag wurde aus Youtube übernommen.

 

Teilen (Verbindung zu den Plattformen erst bei Klick - DSGVO konform)
Tags: , , ,

Kommentar schreiben

höchstens 2 Links eingeben">