Macht’s gut, und danke für den Fisch!*

Jan 15th, 2016 | By | Category: Allgemein

Für Radio LORA München waren die letzten Monate sehr ereignisreich, auch wenn nicht alles positiv gelaufen ist.

Im Oktober 2015 lehnte die CSU im Landtag die Petition von Radio Z Nürnberg und Radio LORA zur Änderung des bayerischen Mediengesetzes ab, samt zugehörigem Gesetzentwurf von SPD, Grünen und Freien Wählern. Klartext: Bayern verzichtet auf eine Basisförderung für seine freien Radiosender, d.h. auf die aktive Förderung von Meinungsvielfalt im nichtkommerziellen Rundfunk.

Ein echtes Highlight hingegen war unser Umzug in die Schwanthalerstr. 81! LORA_BILANZ Radio Lora wohnt nun in unmittelbarer Nähe zum EineWeltHaus, zum Gewerkschaftshaus und zu vielen anderen Organisationen. Ein Kollege bezeichnete die Schwanthalerstraße als „politischste Meile Münchens“.

An der inhaltlichen Ausrichtung von LORA hat sich nichts geändert. Wir sehen uns weiterhin als Plattform einer kritischen Gegenöffentlichkeit, die Themen anders aufgreift, als die Öffentlich-Rechtlichen oder die großen Medienhäuser.

Über 250 ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie über 40 Vereine und Initiativen gestalten bei uns das Programm. Zum Beispiel Amnesty, Attac, Deutsche Friedensgesellschaft, Greenpeace München, Bund Naturschutz oder ver.di. LORA hat darüber hinaus eine türkische, afrikanische, polnische, italienische, griechische, französische, spanische, US-amerikanische und eine Balkan-Redaktion.

Auch unsere neuen Räumlichkeiten mit zwei funktionsfähigen Studios bedeuten eine spürbare Verbesserung für LORA. Das hat leider auch seinen Preis: ca. 15.000 EUR für die Kosten des Umzugs, inklusive Studioneubau und dringend benötigtem Soundprozessor. Hinzu kommen jährliche Mehrkosten für Miete, Strom und Heizung ca. 5.600 €.

Für LORA bleibt die finanzielle Lage daher prekär. So hatten wir für das Jahr 2015 Ausgaben von deutlich über 100.000 EUR, die wir halbwegs aufgebracht haben. Vielen Dank!
Bitte unterstützt auch in diesem Jahr den Sendebetrieb durch eine Spende an den LORA Förderverein e.V.! Oder werdet Mitglied im LORA Förderverein!

P.S.: Jetzt gleich was tun in Sachen Spende für Lora:
Stadtsparkasse München, Kto.Nr. 88-150115, BLZ 70150000
IBAN: DE09 7015 0000 0088 1501 15
SWIFT-BIC: SSKMDEMMXXX
Oder
Einfach auf diesen Link oder auf das nebenstehende Bild klicken, ausfüllen und spenden.
Vielen vielen Dank.

Telefon
Büro: 089-48952304
Redaktion: 089-4802851

Mail
LORA-Büro: buero@lora924.de
LORA-Redaktion: info@lora924.de

Der Sender ist Montag bis Freitag 17 bis 24 Uhr auf UKW 92.4 MHz und im
Münchner Kabelnetz auf 96.75 MHz zu hören, dazu fast rund um die Uhr auf
dem Digitalkanal DAB+ sowie 24 Stunden als Internetstream auf
www.lora924.de.

* Und wer sich über die zugegeben seltsame Überschrift wundert …

Diesen Artikel weiterempfehlen:

Kommentar schreiben

höchstens 2 Links eingeben">