Radio LORA München zeigt Flagge.

Jul 17th, 2016 | By | Category: Aktuelles, Bayern, Politik

Weil CETA, das Handelsabkommen zwischen EU und Canada, durch ein logomitrand-miniNEIN im Bundesrat gestoppt werden könnte, startete am Samstag in München die Unterschriftensammlung zum Volksbegehren gegen CETA.

Der bayernweiten Aktion vornan gab es an der Münchner Freiheit eine friedlich verlaufene Kundgebung.
Laut Angaben der Polizei waren 800 Teilnehmer anwesend.

Radio LORA München, seit Jahren Plattform und Sprachrohr verschiedener Bürgerinitiativen, Migranten, Vereinen und TTIP und CETA Gegnern, zeigte (nicht nur) mit einem riesen Logo auf dem Podium „Flagge“.

Der Bayerische Rundfunk hat einen Beitrag und ein Filmchen über die Kundgebung an der Münchner Freiheit ins Netz gestellt.  http://www.br.de/nachrichten/ceta-unterschriftensammlung-100.html

Infos zum CETA-Abkommen und dem Volksbegehren erhalten Sie über diesen LINK

 

 

Teilen (Verbindung zu den Plattformen erst bei Klick - DSGVO konform)
Tags: , , ,

Kommentar schreiben

höchstens 2 Links eingeben">