Wie die bayrischen Bänker Trumps Sauereien finanzieren: Bayrische Landesbank – Schon wieder mit dreckigen Fingern!

Feb 3rd, 2017 | By | Category: Aktuelles, International, Podcasts Aktuell, Politik, Umwelt und Gesundheit, Wirtschaft und Soziales

Wir machen einen Sprung gen Norden, mitten hinein ins Trumpland. Der frisch inthronisierte Immobilientycoon im Präsidentenamt hat jüngst verkündet, den von Präsident Obama verhängten baustopp bei der Dakota Access Pipeline aufzuheben. Kein Wunder, eine der Firmen, an denen er hohe Anteile hält, verdient daran direkt mit, so ein Zufall.
Doch in unserem Protest und Solidaritätserklärungen an die Tausenden American Natives und UmweltschützerInnen, die sich in der dortigen Protestkleinstadt seit etwa einem Jahr versammeln, sollten wir nicht gar zu selbstherrlich mit dem Finger über den Atlantik zeigen: Wir finanzieren nämlich das Projakt mit. Warum, wieso, weshalb verrät uns nun einer der Sprecher der Grünen Jugend München, Georg Kurz.

Diesen Artikel weiterempfehlen:

Kommentar schreiben

höchstens 2 Links eingeben">