Veranstaltungshinweise für Mittwoch, 8.März 2017 (Weltfrauentag!!!)

Mrz 7th, 2017 | By | Category: Veranstaltungen + Termine

Für Kinder ab 3 Jahren gibt es um 15 Uhr in der Stadtbibliothek Unterföhring, Münchner Str.65 ein Bilderbuchkino mit dem kleinen Raben Socke. „Alles erlaubt?“ oder „Immer brav sein-das schafft keiner!“ heißt das Programm, das auch in Gebärdensprache übertragen wird.

Im Feierwerk Dschungelpalast in der Hansastr.41 dürfen Kinder ab 4 Jahren von 15 – 18 Uhr kleine Monster basteln.

Zum internationalen Frauentag laden ab 18 Uhr die Verdifrauen ins Gewerkschaftshaus, Schwanthaler Str.64 ein, zu Infostand, Musik, Tanz und einem internationalen Buffet. Um 19 Uhr wird dort auch der Film: „Suffragette-Taten statt Worte“ gezeigt.

„Warum Männer erfolgreich Netzwerken und Frauen sich zum Kaffee treffen“ – was unterscheidet Männer und Frauen beim Netzwerken? Das ist der Titel eines Clubabends der Business and Professional Women im Hansahaus, Briennerstr. 39. Referent: Alfred Fernholz, Anmeldung unter clubabend@bpw-muenchen.de

Auch im EineWeltHaus , Schwanthalerstr.80, wird ein interkulturelles Fest für Frauen aller Welt gefeiert, mit Tanz und mitgebrachter Lieblingsmusik aus allen Erdteilen.

Auf der ars musica- Bühne im Stemmerhof treten um 20 Uhr die Quetschenweiber auf. Sie spielen auf ihren Ziehharmonikas Lieder aus dem Frauenleben.

Männer könnten alternativ um 20 Uhr in die Seidlvilla gehen und sich im „Science-Kabarett“ von Jaromir Konecny, einem Slammer, Autor und Naturwissenschaftler, amüsieren.

oder sie schauen sich in der Glockenbachwerkstatt – ebenfalls um 20 Uhr-den investigativen Spielfilm „Meister des Todes“ von Daniel Harrich über die illegalen Waffengeschäfte und die Verstrickung deutscher Beamter darin an.

Diesen Artikel weiterempfehlen:

Kommentar schreiben

höchstens 2 Links eingeben">