Noch 2 Tage DOK.fest

Mai 13th, 2017 | By | Category: Aktuelles, Multi und Kultur

Wer noch nicht das Virtual Reality Pop Up Kino kennengelernt hat, kann das noch bis morgen 20.00 Uhr im Loftcube neben der Pinakothek der Moderne tun. Das DOK.fest VR Pop Up Kino präsentiert dokumentarische VR und 360°-Projekte.

Mehr zum Virtual Reality Pop Up Kino auf www.dokfest-muenchen.de

Empfehlungen aus dem heutigen Festivalprogramm:

DREAM EMPIRE
Dänemark 2016 – Regie: David Borenstein

Man stelle einen Europäer vor eine Geisterstadt, schon wird sie zur Metropole einer globalisierten Zukunft. Angezogen von den grenzenlosen Versprechungen des Wirtschaftsbooms, verwirklicht die 24-jährige Yana, Arbeitsmigrantin vom Lande, ihren Chinese Dream: In ihrer Agentur vermarktet sie Ausländer als Performer für „White Monkey Gigs“ – Talent: nicht erforderlich. Zunehmend wird sich Yana gewahr, dass ihr Geschäft der Aufrechterhaltung einer großen Erzählung dient, der sie selbst zum Opfer gefallen ist. „If development wasn’t happening, they made us perform it“, kommentiert Regisseur David Borenstein aus dem Herzen des Business. Ein kurioser Trip im Halbdunkel des Neonlichts von Chongqing, von dem man kaum glauben mag, dass er Wirklichkeit ist.

Trailer auf: www.dokfest-muenchen.de

Samstag, 13.05.2017, 16:00 Uhr in der HFF – Kino 1

 

EL CHARRO DE TOLUQUILLA
Mexiko 2016 – Regie: José Villalobos Romero –

Ein Leben voller erotischer Versuchungen, Alkohol und Musik: Der Mariachi-Sänger Jaime alias „the Charro of Toluquilla“ genießt das Leben als Frauenheld, Macho und Rampensau in vollen Zügen. Seine Vorbilder sind die Charaktere alter mexikanischer Filme – wie aus der Zeit gefallene Helden. Doch Jaime hat ein offenes Geheimnis: Er ist HIV-positiv und muss sich zwischen der Rolle als Familienvater und seinem herkömmlichen Lebensstil entscheiden. Über fünf Jahre lang begleitet Villalobos Romero seinen Protagonisten mit der Kamera und erhält intime Einblicke in sein Seelenleben. Mit der intensiven Bildsprache und dem kultigen Soundtrack gelingt dem Film eine durchwegs unterhaltsame Atmosphäre. Das Porträt eines außergewöhnlichen Cowboys.

Trailer auf: www.dokfest-muenchen.de

Samstag, 13.05.2017, 18:00 Uhr im Rio 2

 

Mehr Informationen zum DOK.fest auf www.dokfest-muenchen.de/Dokfest2017

Alle Bildrechte liegen beim DOK.fest.

Diesen Artikel weiterempfehlen:

Kommentar schreiben

höchstens 2 Links eingeben">