Veranstaltungstipps 17.-19.6.

Jun 16th, 2017 | By | Category: Veranstaltungen + Termine

Samstag
In der ganzen Innenstadt wird ab 9 das Bennofest am Dom und ab10 das Stadtgründungsfest begangen, mit vielen Bühnen und Veranstaltungen, u.a. dem Kinderland am Alten Hof, einem Handwerkerdorf am Odeonsplatz, einem Irisch-Bayrischen Crossover am Rindermarkt ab 11, alles kompakt zu finden auf muenchen.de
In St.Quirin können Sie sich ab 20 Uhr auf die Misa de Ana, eine Messe im bolivianischen Stil freuen.
Bluesrock vom Feisten garantiert die Whiskey Foundation ab 2o Uhr im Strom.
Und im Werkstattkino beginnt um 22 Uhr 30 die Nacht des S(ex)perimentellen Kurzfilms.

Sonntag
…gehen die Stadtfeste weiter.
Demonstrieren um 14 Uhr Europaanhänger zum Pulse Of Europe am Max Joseph Platz.
Spielt im Schloss Nymphenburg ab 19 Uhr 3o das tschechische Bennewitz (Streich-)Quartett Werke von Dussek, Schumann und Smetana.
Freut man sich ab 21 Uhr im Kafe Kult auf Postrock aus Athens mit der Band Maserati.
Und Tschick, der neue schöne Film von Fatih akin um 2 junge Ausrei0er, beginnt um 21,45 Viehhof-Open-Air.

Montagstipps:
Um 19 Uhr geht es im Haus des Deutschen Ostens um „Die Tscherkessen“, ein weitgehend unbekanntes, stolzes Kaukasus-Volk, vorgestellt von Saur Geduadsche vom Tscherkessischen Institut München.
Zur gleichen Zeit geht es in der Akademie der schönen Künste um Kreise der Hölle, wenn sich Drehbuchautor Rolf Basedow und Regisseur Dominik Graf austauschen. Fillmmaterial haben sie zu Beispielzwecken dabei.
Um 20 Uhr hört Kabarettist Andreas Giebel im Lustspielhaus Das Rauschen in den Bäumen.
Und absolute Indierockgiganten entern das Strom ab 21 Uhr: Spoon, supportet übrigens von den uns unbekannten His Clancyness, sind wirklich eine absolute Live-Megagranate. Dicke Empfehlung!

Und gute Unterhaltung!

Diesen Artikel weiterempfehlen:

Kommentar schreiben

höchstens 2 Links eingeben">