40 Jahre THE ROCKY HORROR PICTURE SHOW

Jun 24th, 2017 | By | Category: Aktuelles, Multi und Kultur

Große Jubiläumsfeier vom 23. bis 25. Juni 2017
in den Museum Lichtspielen:
40 Jahre THE ROCKY HORROR PICTURE SHOW –  40 Stunden nonstop im Kino

Seit dem 24. Juni 1977 – seit 40 Jahren – zeigen die Münchner Museum Lichtspiele wöchentlich durchgehend den Kultfilm THE ROCKY HORROR PICTURE SHOW von Richard O’Brian. Das Kino hält damit den Weltrekord.

Zum 40-jährigen Jubiläum planen die beiden Geschäftsführer Mathias Wild und Matthias Stolz ein besonderes Programm: ab Freitag, den 23.6., 23 Uhr bis Sonntag, den 25.6., 17 Uhr wird THE ROCKY HORROR PICTURE SHOW in 20 Vorstellungen 40 Stunden lang ununterbrochen gespielt. Der Eintrittspreis zu diesen Vorstellungen beträgt nur 5 Euro. Zuschauer, die verkleidet erscheinen, werden mit einem Glas Sekt begrüßt.

Die Museum Lichtspiele sind nach dem Neuen Gabriel das zweitälteste Kino der Stadt München, es wurde am 24.11.1910 eröffnet. In den 70er Jahren etablierte es sich als Spezialkino für Musikfilme. In den 80er Jahren ergänzte das Haus als erstes Kino in München sein Programm durch Nachmittagsvorstellungen für Kinder und Jugendliche.

Mit THE ROCKY HORROR PICTURE SHOW und den Tüten mit Reis, Spielkarten, Zeitung, Ratsche und Wunderkerzen war es 1977 das erste „Mitspielkino“ der Welt. 1980 wurde ein eigener Saal von Theaterrequisiteuren nach den Kulissen des Films ausgestattet, im Zuge der Sanierung des Kinos 2013 zog der „Rocky Style“ auch in das Foyer des Kinos ein.

Immer wieder werden Geburtstagsfeste, Junggesellenabschiede und Überraschungspartys im Rahmen der ROCKY HORROR-Vorstellungen gefeiert. Andere treue Fans verkleiden sich extra für die Vorstellung. Ein Highlight war 2015 der Besuch von Sky du Mont zusammen mit der Besetzung des Musicals „Rocky Horror Picture Show“, das damals im Deutschen Theater aufgeführt wurde.

Diesen Artikel weiterempfehlen:

Kommentar schreiben

höchstens 2 Links eingeben">