Veranstaltungstipps für Dienstag, 18. Juli 2017

Jul 17th, 2017 | By | Category: Veranstaltungen + Termine

PROFIT OVER PEOPLE: Rüstungsexporte aus Deutschland: Deutschland zählt zu den größten Kriegswaffenexporteuren der Welt. In seinem Vortrag spricht der Referent Jürgen Schulz über die Entwicklung Deutschlands zum Rüstungsexportland, er weist auf die gesetzlichen Vorgaben hin und wie die Politik ihrem eigenen Regelwerk zuwider handelt. Es wird das beeindruckende Waffenpotential der einheimischen Rüstungsindustrie vorgestellt, zudem werden Produktionsstandorte in der Region und Unternehmen in München genannt. Vermarktungsstrategien und involvierte Personen sind im Fokus der Betrachtungen, ebenso wie die unheilvolle Rolle der Kleinwaffenexporte. Eine Veranstaltung des Nord-Süd-Forums. Im Eine Welt Haus um 19.30 Uhr.

Ebenfalls im Eine Welt Haus finden jeden Dienstag Beratungen zum Asyl- und Ausländerrecht statt. Anmeldung ist um 17.30 Uhr.

Ab 16.00 Uhr gibt es im Jugendinformationszentrum JIZ in der Sendlinger Str. 7 Rechtsberatung für Kinder und Jugendliche.

Die wöchentliche Fahrrad-Selbsthilfe-Werkstatt in der Mohr-Villa findet von 17.30 bis 19.30 Uhr statt.

Das FREI_RAUM-Festival im Feierwerk Farbenladen präsentiert Straßenkunst, Musik, Film- und Informationen für ein Zusammenleben ohne Ausgrenzung und Diskriminierung. Diesmal referieren die „Pastinaken“ über rechtsradikale Akteure in den sozialen Netzwerken. Ab 19.30 Uhr im Feierwerk in der Hansastraße.

DAS IST UNSER HAUS: Im Rahmen der Kunst- und Kulturtage im Westend zeigt das Wohnprojekt „Ligzalz8“ einen Dokumentarfilm über das solidarische Modell des „Mietshäuser-Syndikats“.Um 20.00 Uhr in der Ligsalzstraße 8.

Im Werkstattkino in der Fraunhofer Str. läuft ab 22.30 Uhr das Kurzfilmprogramm: „DAS WILDE FILMTRAILER ABC“, Volume 2.

 

Diesen Artikel weiterempfehlen:

Kommentar schreiben

höchstens 2 Links eingeben">