Attac kritisiert geplante Aufweichung der Höchstarbeitzeit

Das globalisierungskritische Netzwerk Attac kritisiert die Bemühung von Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles sowie der neuen Landesregierung in Nordrhein-Westfalen, die gesetzliche Begrenzung der Höchstarbeitszeit und damit den Acht-Stunden-Tag in Deutschland aufzuweichen. Die Attac-Arbeitsgemeinschaft „ArbeitFairTeilen“ fordert die gesetzliche Arbeitszeit zu reduzieren. Wir sprachen mit Stephan Krull, Mitglied der AG, über den Vorschlag der Bundesarbeitsministerin. https://www.freie-radios.net/mp3/20170817-attackritisi-84536.mp3