Kassel in Zeiten der documenta 14

Sep 8th, 2017 | By | Category: Aktuelles, International, Multi und Kultur, Podcasts Aktuell

Der Schwerpunkt der diesjährigen documenta liegt auf politischer Kunst, d.h. Kunst, Kunst, die die Auswirkungen des Handelns von Nationalstaaten durch ihre Führe*innen auf Menschen sichtbar, begreifbar macht. Dazu werden 2 Kunstwerke vorgestellt. Zusätzlich: Was bewirkt die documenta bei der Bevölkerung von Kassel: z.B. eine Hausbesetzung, Aktionen und Vorträge von Friedensaktivist*innen (Auszug eines Vortrages von Elise Kipper zum Thema Gender in der Friedensbewegung) auch Tierschützer*innen zeigten Präsenz – und am Ende
ein Gespräch mit einer Kasseler Streetworkerin, die Frauen, die durch Prostitution ihr Geld verdienen, betreut.

Kassel in Zeiten der documenta 14   Dauer: 53:28 min

Diesen Artikel weiterempfehlen:

Kommentar schreiben

höchstens 2 Links eingeben">