Jeder einzelne Tag in Haft ist einer zu viel – die Anklage gegen Menschenrechtler in der Türkei

Okt 11th, 2017 | By | Category: Aktuelles, International, Podcasts Aktuell, Politik

Jeder einzelne Tag in Haft sei einer zu viel!, überschreibt, Markus Beeko, Generalsekretär von Amnesty International Deutschland, sein Statement zu der Anklage gegen Menschenrechtler in der Türkei.

Ídil Eser, Taner Kilic und Peter Steudtner sowie acht weitere in der Türkei inhaftierte Menschenrechtsaktivisten werden Verbindungen zum Terrorismus vorgeworfen:
eine ziemlich absurde Anschuldigung, findet Amke Dietert, Türkei-Expertin von Amnesty International. Sie schildert uns den aktuellen Stand der Dinge.

Interview: Walter Heindl, 6:27 Min. Bild: Dieter Sz

Diesen Artikel weiterempfehlen:

Kommentar schreiben

höchstens 2 Links eingeben">