Veranstaltungstipps für Dienstag, 19. Dezember 2017

Dez 18th, 2017 | By | Category: Veranstaltungen + Termine

Die Plakat-Ausstellung zu den Münchner Tagen der Menschenrechte ist noch bis Ende Dezember im Eine Welt Haus zu sehen. Die städtische Berufsschule für Farbe und Gestaltung erhielt im Zuge eines schulischen Projekts den Auftrag, ein Plakat für die Münchner Tage der Menschenrechte zu entwerfen. Ein von der Jury ausgewähltes Plakat wird münchenweit plakatiert. Alle 24 Einsendungen der Berufsschule werden in der Ausstellung im präsentiert. Noch bis zum 28. Dezember.

Ebenfalls im Eine-Welt-Haus gibt es ab 17.30 Uhr Beratung und Informationen zum Aufenthalts- und Asylrecht.

Das Filmmuseum am Jakobsplatz zeigt im Rahmen der Reihe zur Oktoberrevolution den 1939 entstandenen Film „Lenin v 1918 godu“ von Michail Romm. In der Fortsetzung von „Lenin im Oktober“ werden die historischen Ereignisse ab Mitte 1918 im Sinne Stalins dargestellt. Beginn ist um 21.00 Uhr.

Im Jugendinformationszentrum JIZ gibts jeden Dienstag von 13-18 Uhr Beratungen für Jugendliche.

Noch bis zu 31. Dezember findet das TOLLWOOD-WINTERFESTIVAL auf der Theresienwiese statt. U.a. gibt’s Theater, Kabarett & Performances vom Cirque Éloize ab 20:15 im Grand Chapiteau.

Der Rio-Filmpalast zeigt um 18.00 und 20.30 Uhr AUS DEM NICHTS. Der Film von Fatim Atkin thematisiert das Umfeld der NSU-Morde.

Teilen (Verbindung zu den Plattformen erst bei Klick - DSGVO konform)

Kommentar schreiben

höchstens 2 Links eingeben">