Veranstaltungstipps 5.-7.5.

Mai 4th, 2018 | By | Category: Veranstaltungen + Termine

Veranstaltungstipps

Samstag und Sonntag

Schon ab 10 Uhr 30 beginnen an beiden Tagen die Kulturtage Schwanthalerhöhe inkl. Open-Air-Bühne am Schneckenplatz –

und auf der Leopold- und Ludwigstraße bis zur Münchner Freiheit sind am Wochenende Autos nicht zugelassen, denn Samstag von 16 Uhr bis in die Nacht und Sonntag von 11 bis etwa 20 Uhr tobt dort das Streetlifefestival. Inkl. Leseinsel, Sportbereich, Livemusik, lecker Essen, Infos vieler Iniativen, Spielplatz und Kunsthandwerkmarkt. – Und: Lora ist auch präsent!

Samstagstipps:

Bei der langen Nacht der Neuen Dramatik in der Kammer 1 ab 19 Uhr geht es um vier Lesungen mit dem Kammerspiel-Ensemble von Stücken junger Nachwuchsautoren samt Diskussion über Relevanz, Stärke, Haltung und Aufführbarkeit… Sehr, sehr spannend …!

Auch was Besonderes, diesmal für Literaturfreunde: Hörgang 2018, ab 8 abends werden an über 25 verschiedenen Orten von 30 AutorInnen jeweils zur vollen Stunde 20 Minuten Texte gelesen. Auch bisher geheime, neue Locations gilt es da zu entdecken. Das spannende „Gewusst, wo und wie“ finden Sie auf hoergang.com

Unser Konzerttipp Nr.1.betrifft die Muffathalle, in der ab 20 Uhr im Rahmen des Panta Rhei – Mediaartfestivals 5 Liveacts auftreten: Emptyset, Metroscan, FAKA, die wunderbare mehrgeschlechtliche Mykki Blanco und die Sleaford Mods.

Oder Sie gehen ins Feierwerk, um die Neuentdeckung des männlichen Singer-Songwriter-Blumenkindes zu feiern, lang wallendes Blondhaar inklusive – und das musikalisch mitreißend: Isaac Gracie knackt im Internet Rekorde wie Weihnachtsmänner Nüsse und beginnt seinen Auftritt in der Kranhalle so gegen halb neun, voraussichtlich.

Sonntag …

…raten wir zum Abstecher in die Muffathalle um schon 16 Uhr, da geht es in einer Diskussion zu „Freiheit & Demokratie – Globale Themen im Kontext 2.0“ um das, was von der Demokratie in der Moderne übrigbleibt, u.a. diskutieren mit: der NSA-Enthüllungsjournalist Glenn Greenwald, die Präsidentschaftskandidatin der amerikanischen Grünen, Jill Stein und die Journalistin und Aktionskünstlerin Abby Martin.
Beim Polit-Slam im Heppel & Ettlich treten ab 20 Uhr vier Slampoeten gegen 4 SlampolitikerInnen an, alle mit selbst geschriebenen Texten. Und das Publikum kürt den Sieger.

Josin bietet im Milla ab halb neun , supportet von Cosma Joy, poetisch-elegante Vocals zu Indieelectronics.

Und um 9 beginnt im Unter Deck das Konzert Jakuzi . Da schreibt über diesen anatolischen Psycho-Postwavepop-Geherimtipp das in münchen von „einem am Bosporus gestrandeten John Maus oder David Bowie auf türkisch“. Sehr spannend!

Montag könnten Sie…

… um 19 Uhr bei einer didkursiven Bestandsaufnahme in Sachen weiblicher Gleichberechtigung in der Monacensia mitdiskutieren. Am Podium sitzen u.a. Dr. Susanne Kinnebrock von der Uni Augsburg, die Rechtsanwältin Christa Weigl-Schneider, Regisseurin Pinar Karabulut und Nicole Lassal von der Gleichstellungsstelle im Münchner Rathaus.

… auch um 7 einer Text-Musik-Collage von Rudi Raab und Julie Freestone im NS-Dokuzentrum beiwohnen, Titel: Der Stolperstein. Mit am Start: Diverse klassische MusikerInnen, die u.a. den vergessenen jüdischen Komponisten Hans Gal in Erinnerung rufen.

… scheinbar ausnahmsweise noch nicht ausverlauft: Die Lesung des SZ-Kolumnisten und Kultautors Alex Hacke ab 8 im Lustspielhaus. Lieber vorher sicherheitshalber nachfragen und bestellen!

… ab 8 in der Muffathalle das Konzert von Scott Bradlee`s Postmodern Jukebox genießen mit ganz viel Swing und ein bisschen Late Bar-Melancholiie

… oder den boshaft großartigen wienerisch getexteten Indierock von Kreisky genießen, die das Milla ab 9 sicher ganz schön voll machen und auch auf ihrer neuen Platte kein bisschen nachgelassen haben. Kult!

Diesen Artikel weiterempfehlen:

Kommentar schreiben

höchstens 2 Links eingeben">