20. Mai ist Welttag der Bienen – Bienenschutz und Imker als Beruf

Mai 17th, 2018 | By | Category: Podcasts Aktuell, Politik, Umwelt und Gesundheit, Wirtschaft und Soziales
Bienen stehen unter Naturschutz. Für das Fangen, Töten oder Verletzen von Wildbienen , sowie für die Beschädigung oder Zerstörung von Fortpflanzungs- oder Ruhestätten kann man in Bayern mit einem Bußgeld von bis zu 50.000 € belangt werden. Dennoch hat sich die Zahl der Bienenvölker in Deutschland in den letzten 50 Jahren fast halbiert. Diesen Sonntag ist der erste Weltbienentag, der Ende 2017 von der EU- Kommission beschlossen wurde. Wir wollten von Tobias Miltenberger von proBiene wissen, was den Weltbienentag jetzt notwendig gemacht hat.

Mehr Informationen dazu finden Sie auch unter www.slowfood.de .

Tags: , , , ,

Diesen Artikel weiterempfehlen:

Kommentar schreiben

höchstens 2 Links eingeben">