Veranstaltungshinweise für Donnerstag, 7. Juni 2018

Jun 6th, 2018 | By | Category: Veranstaltungen + Termine

# # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # #

Das Thema Wohnen beschäftigt die Menschen.  „verDICHTen“ – Besser intelligent zersiedeln als undifferenziert verdichten. Ein Gespräch in der ARCHITEKTURGALERIE, mit Karin Schmid von 03 Architekten an Hochschule München.  Um 19 Uhr in der Türkenstr. 30, Rückgebäude

# # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # #
Häuser der Gegenwart – Wie wollen wir wohnen
Darüber spricht Dr. Kaja Voss um 20:00 im Gasteig . Rosenheimer Str. 5

# # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # #
Die Volkshochschule führt um 15:30 durch die Ausstellung Du bist Faust. Goethes Drama in der Kunst in der Kunsthalle, Theatinerstr. 8.  Die Schau präsentiert rund 150 Kunstwerke von Delacroix bis Anselm Kiefer und zeigt, dass Faust bis heute für alle von größter Aktualität ist. Die innovativ inszenierte Ausstellung nimmt die Besucher mit auf eine Reise durch das Drama und macht sie zu Weggefährten Fausts auf seiner rastlosen Suche nach Sinn und Ziel des modernen Lebens.

# # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # #
Stephan Zinner spielt mit Andy Kaufmann „relativ simpel“, ein Musikkabarett vom einfachen Lebensplan und seinen Fallstricken.
Um 19:30 bei der Stadtteilwoche Aubing Auf dem FESTPLATZ IM GRÜNZUG in der Grünanlage Altenburgstr.-/Radolfszeller Str.

# # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # #
Green Visions – Racing Extinction
Ein amerikanischer Dokumentarfilm von Louie Psihoyos über die menschlichen Eingriffe in die Natur, die zu einem weltweiten Aussterben von Tier- und Pflanzenarten führen.  Um 19 Uhr im Gasteig, Rosenheimerstr. 5

# # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # #
Im FRAUNHOFER THEATER zieht die Münchner Kabarettistin und Gstanzl-Sängerin Liesl Weapon ihren 11- Punkte-Plan auf –
»Wurscht« nennt sie ihr Programm. Warum die Welt nicht zu retten ist und wir es trotzdem tun sollten.  Um 20:30 im Fraunhofer Theater in der Fraunhoferstr. 8

# # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # #
New Beginnings Premiere
an den KAMMERSPIELEN.  Von Donnerstag 20 Uhr bis Sonntagmittag steigt dieses  64-Stunden-Happening, bei dem Kommen und Gehen jederzeit möglich ist. Was passiert, wenn auf einer Theaterbühne an den Kammerspielen eine Peepshow installiert wird? Eine Drehbühne umgeben von 12 Kabinen, in denen die Zuschauenden individuell Platz nehmen und eben durch eine Scheibe schauen, teilnehmen und wieder ausgeschlossen werden können. Jeder Moment ist hier einzigartig.

# # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # #
In den Gängen – Der neue Film von Thomas Stunder führt in das unbekannte Universum eines Großmarkts: lange Gänge, die ewige Ordnung der Warenlager, die surreale Mechanik der Gabelstapler. Als sich Christian, der neue Mitarbeiter, in Marion verliebt, fiebert der ganze Großmarkt mit. Doch Marion ist verheiratet – Eine Tragkomödie mit Paraderollen für Sandra Hüller, Franz Rogowski und Peter Kurth.
um 15:30 und 20:00 im Rio, in der Rosenheimerstr. 46

# # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # #
Augenblicke: Gesichter einer Reise
Die 89-jährige Regie-Ikone Agnes Varda und der 33-jährige Streetart-Künstler JR machen sich mit ihrem einzigartigen Fotomobil auf, um Frankreichs Menschen und ihre Geschichten zu entdecken und zu verewigen: in überlebensgroßen Porträts an Fassaden, Zügen und Schiffscontainern – von der Provence bis zur Normandie , sei es Briefträger, Fabrikarbeiter oder die letzte Bewohnerin eines Straßenzugs. Der Film über die humorvolle Freundschaft läuft um 18:30 im Studio Isabella, Neureutherstr. 29

# # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # #
Auf der Suche nach Oum Kulthum
Ein Film über Anspruch und Scheitern des Filmemachens. Für Mitra, eine ehrgeizige Künstlerin, Mutter und Ehefrau in den besten Jahren geht ein Traum in Erfüllung: sie kann endlich den Film über die legendäre, ägyptische Sängerin Oum Kulthum, drehen. Im Zentrum ihres Films stehen die Opfer und der Preis, den Oum Kulthum für ihren Erfolg in einer konservativ-geprägten, muslimischen Gesellschaft zahlen musste.

# # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # #

Teilen (Verbindung zu den Plattformen erst bei Klick - DSGVO konform)

Kommentar schreiben

höchstens 2 Links eingeben">