Deutschland auf Seiten der Klimabremser in der EU – neue Zielvorgaben der EU für erneuerbare Energien zu lasch

Jun 14th, 2018 | By | Category: International, Podcasts Aktuell, Politik, Umwelt und Gesundheit, Wirtschaft und Soziales
Die EU ist grundsätzlich zuständig für die langzeitige Planung, weil sie eben nicht nur kurzfristige Wählerinteressen in den Nationalstaaten entsprechen muss, sondern ein langfristiges Projekt der Einigung verfolgt.
Solch ein langfristiges Projekt ist der Kampf gegen den Klimawandel. Um das langfristig zu planen wurden gestern in einem EU-Trilog neue Ziel- bzw. Grenz-Werte festgelegt, die die Nationalstaaten erfüllen müssen um sich an das Pariser Klimaabkommen zu halten. Wir sprachen mit Mateja Kahmann, sie ist Referentin für EU-Klima- und Energiepolitik beim Deutschen Naturschutzring und erklärte uns erstmal worum es eigentlich genau ging.
Teilen (Verbindung zu den Plattformen erst bei Klick - DSGVO konform)
Tags: , , ,

Kommentar schreiben

höchstens 2 Links eingeben">