Veranstaltungstipps Do., 05.07.

Jul 4th, 2018 | By | Category: Aktuelles

# # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # #

Science Slam – Flucht und Weiterleben
Um 20:00 Uhr beginnt im EINSTEIN KULTUR der Science Slam zum Thema Flucht und Weiterleben.
Flucht und Integration sind aufgeladene gesellschaftliche Themen in Deutschland. Beim Science Slam präsentieren WissenschaftlerInnen aus verschiedenen Disziplinen ihre Forschung zu diesem Thema. Die Vorträge dürfen nicht länger als 10 Minuten sein und sollen möglichst unterhaltsam sein und verständlich für jedermann.

Morgen um 20:00 Uhr in der Halle 1 im Einstein Kultur. Das ist in der Einsteinstr. 42, in der Nähe vom Max-Weber-Platz. Eintritt ist frei.

# # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # #

Eine tolle neue Münchner Location ist der Biergarten im NUSSBAUMPARK, direkt am Sendlinger Tor, hinter der St. Matthäus Kirche. Make Nussbaumpark geschmeidig again!, das das geht bei schönem Wetter immer! Mo-Fr 12:00 – 22:00 Uhr, Sa und So 14:00 – 22:00 Uhr
Der Ort galt bis vor Kurzem als „Un-Ort, in dem sich eine `Parallelwelt´ etabliert hat“. So schreiben das die Stadtgestalter der Urban League auf ihrer Homepage. Die Gruppe von Urban League haben sich dafür eingesetzt, ihr Konzept wurde im März einstimmig vom Stadtrat begrüßt.

# # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # #

Dialogcafé um 17 Uhr im Guardini 90
Im Guardini 90 findet ab 17:00 Uhr das Dialogcafé statt, eine offene wöchentliche Gesprächsgruppe für Einheimische und Zuwanderer: dabei geht es darum, Deutsch sprechen zu üben, neue Kulturen kennenlernen und sich auszutauschen.

GUARDINI90, an der U-Bahnstation Haderner Stern.

# # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # #

Wissenschaft Macht Politik. Die Münchener Räterepublik

Die Zeit der Münchener Räterepublik und Revolution war auch ein Experimentierfeld für unterschiedlichste politische Ideen. Auffällig ist, dass etliche Wissenschaftler/innen versuchten, ihre Konzepte, Ideale, Forschungen in die Sphäre der Politik zu (über)tragen. Die Vortragsreihe geht diesem Phänomen bezogen auf unterschiedliche Wissenschaftsgebiete nach. Das Thema der morgigen Vorträge sind die Kunstwissenschaften
Die Referentinnen sind Sabine Hake, Professorin für deutsche Literatur und Kultur an der University of Texas at Austin und Cathrin Klingsöhr-Leroy. Direktorin des Franz Marc Museums in Kochel am See.

Beginn 18 Uhr – im CENTER FOR ADVANCED STUDIES, in der Seestr. 13, Nähe Münchner Freiheit

Achtung es ist eine Anmeldung erforderlich – per email an info@cas.lmu.de

# # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # #

Demenz aus Philosophischer Sicht heisst ein Vortrag im Hospiz-Dienst „DASEIN“ mit der freien Philosophin Dr. Celina von Bezold

Ist mit Demenz wirklich alles anders oder nur manches? Was geht uns verloren, wenn wir an Demenz erkranken? Was kommt Neues hinzu? Gibt es etwas, das uns wahrhaftiger werden la?sst, oder verlieren wir uns selbst? Denkansto?ße aus philosophischer Sicht sollen den besonderen Charakter unseres geistigen Vermo?gens etwas na?her beleuchten.

HOSPIZ-DIENST DA-SEIN, Karlstr. 55 Nähe Königsplatz um 19:00 Uhr

# # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # #

BISS-Jubiläum »I will be with you, whatever«
Die BISS wird 25 Jahre alt, ist das zu fassen! Zum Jubiläum unseren Münchner Magazins BISS, also »Bürger in sozialen Schwierigkeiten« findet eine Kunstaktion im öffentlichen Raum statt. Dazu gibt es Führungen, Offenes Singen, Musik, Themenkonferenzen, Aktionen, Poetry, Performance u.v.m.
am WITTELSBACHERPLATZ im JUBILÄUMS-PAVILLON

# # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # #

Wer Lust auf eine Tanzveranstaltung morgen hat, geht um 19:30 in die Pasinger Fabrik. SUITE ENSUITE heißt das Kunstprojekt. Ein Zyklus von Instrumentalstücken, echten oder stilisierten Tänzen, die ohne längere Pausen gespielt werden und in sich einen musikalischen Bogen spannen. Eine Kooperation einer Cellistin, eines Choreografin und einer Tänzerin: Nadja Straubhaar, Elodie Lavoignat, Anja Straubhaar,

Teilen (Verbindung zu den Plattformen erst bei Klick - DSGVO konform)

Kommentar schreiben

höchstens 2 Links eingeben">