Veranstaltungstipps für Donnerstag, 26. Juli 2018

Jul 25th, 2018 | By | Category: Veranstaltungen + Termine

Zwischen 10 und 18 Uhr bietet sich morgen Kunstbegeisterten, die Möglichkeit das berühmte Kunstwerk „Briefleserin in Blau“ des holländischen Künstlers Johannes Vermeer in der Alten Pinakothek aus der Nähe zu betrachten.

In der Guardinistraße 90 findet zwischen 17-18 Uhr das Dialogcafe statt. Man bekommt dort die Möglichkeit, andere Kulturen kennenzulernen, während Zuwanderer ihre Deutschkenntnisse festigen können.

Zwischen 16 und 18 Uhr öffnet das Naturparadies des Landesbunds für Vogelschutz in der Klenzestraße 37 seine Tore. Für Fragen wird ein Ansprechpartner des LBV vor Ort sein.

Um 17 Uhr startet das Gräfelfinger Kulturfestival im Gräfelfinger Teil des Pasinger Stadtparks (Dr.-Paul-Diehl-Park). Das Musikfestival, das seit 1978 jedes zweite Jahr stattfindet, finanziert sich ausschließlich über den Verkauf von Speisen und Getränken und ist strikt non-profitär. Hauptact ist diese Jahr die Band De Staat aus den Niederlanden. Das Festival dauert bis Sonntag, den 29.7. Weitere Infos finden Sie unter www.kulturfestival-graefelfing.com

Das Theaterstück „Wer sind sie! Was machen sie hier?“ ist morgen um 19 Uhr im Hinterhaus der Müllerstraße 2 zu sehen. Das Stück der im Iran geboren und in Deutschland aufgewachsenen Schauspieler handelt von deren Biographie und der Frage wo sie wirklich hingehören.

Ebenfalls morgen um 19 Uhr liest Helmut Eckl aus seinem Buch „Alte Männer füttern keine Enten“ . Mit musikalischer Begleitung erläutert er die Tücken des Altwerdens. Das Ganze findet im Ebenböckhaus in der Ebenböckstraße 11 statt.

Um 20 Uhr ist morgen im Rio Filmpalast in der Rosenheimerstraße 46 der Film „Foxtrot“ zu sehen. Der Film ist ein Drama und ein Kriegsfilm, der von den Eltern eines Jungen handelt, der seinen Militärdienst leistet.

Teilen (Verbindung zu den Plattformen erst bei Klick - DSGVO konform)

Kommentar schreiben

höchstens 2 Links eingeben">