Gegensprechanlage am 17. Oktober mit Nina Klofac von „Save-me“

Okt 15th, 2018 | By | Category: Aktuelles

Unterstützt Bayern die Arbeit von save-me, einem humanitären Aufnahmeprogramm der UNESCO?

Rufen Sie an und diskutieren Sie mit – Tel. 089 48952305

Save – me: Rette mich oder Rette sich, wer kann?

Wir sprechen mit Nina Klofac. Sie leitet das Münchner Projekt Save-me. Das ist eines der humanitären Aufnahmeprogramme – für besonders schutzbedürftige Flüchtlinge. Die Regierung Bayerns ist ja nicht für einen besonders humanen Umgang mit Flüchtlingen bekannt. Läuft das bei Save-me anders? Wir sprechen mit Nina Klofac, wie bzw. ob die Mitarbeiter in Bayern unterstützt werden, um die Vorgaben der UNESCO einzuhalten. Diverse Pressemitteilungen von Save-me klingen anders … Beteiligen Sie sich an unserem Gespräch über Chance und Alibi von save-me, fragen Sie Nina Klofac und berichten Sie von eigenen Erfahrungen …

Durch die Sendung führt die LORA-Redakteurin Renate Anraths.

Teilen (Verbindung zu den Plattformen erst bei Klick - DSGVO konform)

Kommentar schreiben

höchstens 2 Links eingeben">