Veranstaltungshinweise für Dienstag 16.Oktober

Okt 15th, 2018 | By | Category: Veranstaltungen + Termine

Um 17:30 Uhr heißt es im Bellevue di Monaco: „aus alt wird neu!“ Es erwartet Sie ein interkultureller Kunstworkshop für Kinder, Jugendliche und Frauen. Hier sollen alte Kleidungsstücke neu gestaltet, bedruckt, verziert und aufgepeppt werden.

Können Holzheizungen das Klima retten?“ – Dieser Frage geht Laszlo Maraz im Rahmen des 12. Münchner Klimaherbstes nach. Der Referent vom Forum für Umwelt und Entwicklung berichtet über die Chancen und Risiken der Energieholznutzung. Beginn ist um 19 Uhr bei „Pro Regenwald, der Gesellschaft für Ökologische Forschung in der Münchner Volkshochschule, Froschammerstraße 14.

Im Cuvilliés Theater sehen Sie um 19:30 Uhr „Die Verlobung in St. Domingo“. Ein Stück nach der 1811 erschienenen Novelle von Heinrich von Kleist. Schauplatz ist das heutige Haiti (früher Saint Domingue). Dabei geht es um zwei Einzelschicksale in den Wirren des damaligen Befreiungskriegs.

Einen interessanten Vortrag über Einsteins spezielle Relativitätstheorie hören Sie im „Einstein 28“ um 20 Uhr. Dozent Michael Brunnhuber spricht über die verbogene Raumzeit und beschreibt die Wechselwirkung zwischen Raum, Zeit und Materie.

Das Blutenburg Theater präsentiert Ihnen ebenfalls um 20 Uhr einen absoluten Krimiklassiker: Agatha Christies „Und dann gab‘s nichts mehr“. Bis heute der meistverkaufte Kriminalroman aller Zeiten. In dem Stück geht es um Zehn Männer und Frauen unterschiedlicher Herkunft, die einer Einladung folgen und sich wenig später auf einer Insel befinden. Der Gastgeber beschuldigt sie diverser Kapitalverbrechen und kündigt ihren Tod an. Einen Gast nach dem anderen ereilt dieses Schicksal. Die schrumpfende Schar der Überlebenden versucht indess den Mörder zu finden.

Teilen (Verbindung zu den Plattformen erst bei Klick - DSGVO konform)

Kommentar schreiben

höchstens 2 Links eingeben">