Wochenprogramm für Montag, 05. – Freitag, 09.11.2018

Nov 4th, 2018 | By | Category: Wochen-Programm

Hier das Wochenprogramm vom 05. – 09. November 2018

MONTAG, 05. November 2018:

UKW-Programm von 16.00 – 24.00 Uhr
16.00 Uhr: Reggae-Radio mit Roman Roots
17.00 Uhr: LORA aus dem EineWeltHaus – en la linea – die Sendung des Öku-Büros
18.00 Uhr: LORA-Magazin – mit aktuellen Themen, Nachrichten und Meinungen
19.00 Uhr: Forum aktuell – Widerspruch – Magazin für philosophische Gesellschaftskritik. Thema: Philosophie und Lebenskunst des Alters. Teil 1: Philosophie des Alters in der Antike
20.00 Uhr: LORA international – DFG-VK. Thema: „Die nukleare Gefahr – Atomwaffen als Bedrohung unserer Sicherheit“ (akutalisierte Wiederholung vom 3.9.). In der Sendung geht es darum, wie groß die Gefahr eines Atomkriegs heute ist, warum in Deutschland nach wie vor Atomwaffen stationiert sind und wo man ansetzen müsste, um atomare Abrüstung zu erreichen. Dazu u.a. ein Gespräch mit Jürgen Rose vom „Darmstädter Signal“, einer Vereinigung von Bundeswehr-Soldaten, die sich kritisch mit der herrschenden Sicherheitspolitik auseinandersetzen
21.00 Uhr: Bernameya Kurdi: Nachrichten, Kultur, Musik
21.30 Uhr: Blickpunkt Balkan – LORA’s Südosteuropa-Redaktion
22.00 Uhr: Spätnachrichten – anschließend: Strange Fruits mit Bernhard Empl

DAB+
01.00 Uhr: LORA-Magazin – mit aktuellen Themen, Meinungen und Nachrichten
02.00 Uhr: Kraut & Rüben
03.00 Uhr: A.M.O.G. – A Matter of Groove
04.00 Uhr: A.M.O.G. – A Matter of Groove
05.00 Uhr: Folk you
06.00 Uhr: Mieterbeiratssitzung
07.00 Uhr: LORA-Magazin – mit aktuellen Themen, Meinungen und Nachrichten
08.00 Uhr: Folk you
09.00 Uhr: Mieterbeiratssitzung
10.00 Uhr: LORA Kultur. Die Sendung steht diesmal ganz im Zeichen der Frankfurter Buchmesse und beleuchtet das Jahresprogramm des Münchner Volkstheaters.
11.00 Uhr: Literaturverhör – H wie Hörspiel. Zu hören: das Science-Fiction-Hörspiel „Discovery – der Erstkontakt“ von Stephan Obermayr.
12.00 Uhr: LORA-Magazin – mit aktuellen Themen, Meinungen und Nachrichten
13.00 Uhr: Mieterbeiratssitzung
14.00 Uhr: LORA Kultur. Die Sendung steht diesmal ganz im Zeichen der Frankfurter Buchmesse und beleuchtet das Jahresprogramm des Münchner Volkstheaters.
15.00 Uhr: Literaturverhör – H wie Hörspiel. Zu hören: das Science-Fiction-Hörspiel „Discovery – der Erstkontakt“ von Stephan Obermayr.
18.00 – 24.00 Uhr: siehe UKW-Programm

 

DIENSTAG, 06. November 2018:

UKW-Programm von 16.00 – 24.00 Uhr
16.00 Uhr: Swing In: Swingende Aretha Franklin-Raritäten vom Anfang ihrer Karriere, und dann Musik von jenen Künstlern, die den Nazis trotzten und Jazz im sogenannten 3.Reich spielten.
17.00 Uhr: Trotz Alledem. Thema: „Stadt sucht Zukunft – Wohnungsnot und Mietenwahnsinn“
18.00 Uhr: LORA-Magazin – mit aktuellen Themen, Nachrichten und Meinungen
19.00 Uhr: Fremde Heimat – Themen: Nach den Wahlen – vor einer Militärdiktatur in Brasilien, Interview mit Länderreferent Norbert Bolte vom Hilfswerk Adveniat. / Die Gewalt im Kongo läßt Menschen fliehen. Da brauchen wir uns nicht wundern, wenn sie zu uns kommen, sagt Jeanne-Marie Sindani in ihrem Buch „Gestrandet im Paradies“ , wir sprachen mit ihr. / Flüchtlinge besonders, Migranten auch, aber selbst Menschen mit dunklerer Haufarbe erleben tagtäglich Rassismus in Deutschland. Der Zeit-Reporter Mohamed Amjahid erzählt in seinem Buch „Unter Weißen“ von seinen und Erfahrungen anderer.
20.00 Uhr: Freie Radios – Schaufenster für Beiträge und Sendungen anderer freier Radios.
21.00 Uhr: Multikulti – L`Ora Italiana (italienische Redaktion)
22.00 Uhr: Spätnachrichten – anschließend: Heimat und Dudelfunk
23.00 Uhr: Hard ’n‘ Heavy

DAB+
01.00 Uhr: Reggae-Radio mit Roman Roots
02.00 Uhr: LORA aus dem EineWeltHaus – en la linea – die Sendung des Öku-Büros
03.00 Uhr: LORA-Magazin – mit aktuellen Themen, Nachrichten und Meinungen
04.00 Uhr: Forum aktuell – Widerspruch – Magazin für philosophische Gesellschaftskritik. Thema: Philosophie und Lebenskunst des Alters. Teil 1: Philosophie des Alters in der Antike
05.00 Uhr: LORA international – DFG-VK. Thema: „Die nukleare Gefahr – Atomwaffen als Bedrohung unserer Sicherheit“ (akutalisierte Wiederholung vom 3.9.). In der Sendung geht es darum, wie groß die Gefahr eines Atomkriegs heute ist, warum in Deutschland nach wie vor Atomwaffen stationiert sind und wo man ansetzen müsste, um atomare Abrüstung zu erreichen. Dazu u.a. ein Gespräch mit Jürgen Rose vom „Darmstädter Signal“, einer Vereinigung von Bundeswehr-Soldaten, die sich kritisch mit der herrschenden Sicherheitspolitik auseinandersetzen
07.00 Uhr: LORA-Magazin – mit aktuellen Themen, Nachrichten und Meinungen
08.00 Uhr: Reggae-Radio mit Roman Roots
09.00 Uhr: LORA aus dem EineWeltHaus – en la linea – die Sendung des Öku-Büros
10.00 Uhr: Strange Fruits mit Bernhard Empl
11.00 Uhr: Strange Fruits mit Bernhard Empl
12.00 Uhr: LORA-Magazin – mit aktuellen Themen, Nachrichten und Meinungen
13.00 Uhr: Forum aktuell – Widerspruch – Magazin für philosophische Gesellschaftskritik. Thema: Philosophie und Lebenskunst des Alters. Teil 1: Philosophie des Alters in der Antike
14.00 Uhr: LORA international – DFG-VK. Thema: „Die nukleare Gefahr – Atomwaffen als Bedrohung unserer Sicherheit“ (akutalisierte Wiederholung vom 3.9.). In der Sendung geht es darum, wie groß die Gefahr eines Atomkriegs heute ist, warum in Deutschland nach wie vor Atomwaffen stationiert sind und wo man ansetzen müsste, um atomare Abrüstung zu erreichen. Dazu u.a. ein Gespräch mit Jürgen Rose vom „Darmstädter Signal“, einer Vereinigung von Bundeswehr-Soldaten, die sich kritisch mit der herrschenden Sicherheitspolitik auseinandersetzen
15.00 Uhr: Bernameya Kurdi – ab 15:30 Uhr Blickpunkt Balkan
18.00 – 24.00 Uhr: siehe UKW-Programm

 

MITTWOCH, 07. November 2018:

UKW-Programm von 16.00 – 24.00 Uhr
16.00 Uhr: Tango
17.00 Uhr: Soziale Welt – Bildung. Ein Feature über das Festival „Reich“ – Politik im freien Theater. Schwerpunkt dieser Sendung sind Veranstaltungen des Festivals zum Thema Ausgrenzung, im Einzelnen Rassismus, handicaped people, Kinder- und Altersarmut und Armut auf Münchens Straßen. Am Ende der Veranstaltung „Enjoy racism“ stand die Intendantin von Kampnagel Hamburg, Amelie Deuflhard, im Interview Rede und Antwort.
18.00 Uhr: LORA-Magazin – mit aktuellen Themen, Nachrichten und Meinungen
19.00 Uhr: Arbeit-Brotzeit-Freizeit – Attac München
20.00 Uhr: Soziales und Bürgerrechte – Arbeitswelt im Wandel. Thema: Irrtümer im Arbeitsrecht. Im Arbeitsrecht halten sich viele Meinungen, obwohl sie jeglicher Grundlage entbehren und schlicht falsch sind. Jede ArbeitnehmerIn sollte sich hüten, aufgrund von falschen Annahmen eine arbeitsrechtliche Maßnahme zu riskieren und schlimmstenfalls der Arbeitgeberin eine Steilvorlage für eine Kündigung zu liefern. Studiogast: Judith Kowalski, Fachanwältin für Arbeitsrecht.
21.00 Uhr: Gegensprechanlage – das Gespräch bei LORA München. Diskutieren Sie mit. Studiotelefon 089-48952305.
22.00 Uhr: Spätnachrichten – anschließend: Peilsender

DAB+
01.00 Uhr: Swing In: Swingende Aretha Franklin-Raritäten vom Anfang ihrer Karriere, und dann Musik von jenen Künstlern, die den Nazis trotzten und Jazz im sogenannten 3.Reich spielten.
02.00 Uhr: Trotz Alledem. Thema: „Stadt sucht Zukunft – Wohnungsnot und Mietenwahnsinn“
03.00 Uhr: LORA-Magazin – mit aktuellen Themen, Nachrichten und Meinungen
04.00 Uhr: Fremde Heimat – Themen: Nach den Wahlen – vor einer Militärdiktatur in Brasilien, Interview mit Länderreferent Norbert Bolte vom Hilfswerk Adveniat. / Die Gewalt im Kongo läßt Menschen fliehen. Da brauchen wir uns nicht wundern, wenn sie zu uns kommen, sagt Jeanne-Marie Sindani in ihrem Buch „Gestrandet im Paradies“ , wir sprachen mit ihr. / Flüchtlinge besonders, Migranten auch, aber selbst Menschen mit dunklerer Haufarbe erleben tagtäglich Rassismus in Deutschland. Der Zeit-Reporter Mohamed Amjahid erzählt in seinem Buch „Unter Weißen“ von seinen und Erfahrungen anderer.
05.00 Uhr: Freie Radios – Schaufenster für Beiträge und Sendungen anderer freier Radios.
06.00 Uhr: Multikulti – L`Ora Italiana (italienische Redaktion)
07.00 Uhr: LORA-Magazin – mit aktuellen Themen, Nachrichten und Meinungen
08.00 Uhr: Swing In: Swingende Aretha Franklin-Raritäten vom Anfang ihrer Karriere, und dann Musik von jenen Künstlern, die den Nazis trotzten und Jazz im sogenannten 3.Reich spielten.
09.00 Uhr: Trotz Alledem. Thema: „Stadt sucht Zukunft – Wohnungsnot und Mietenwahnsinn“
10.00 Uhr: Heimat und Dudelfunk
11.00 Uhr: Hard ’n‘ Heavy
12.00 Uhr: LORA-Magazin – mit aktuellen Themen, Nachrichten und Meinungen
13.00 Uhr: Fremde Heimat – Themen: Nach den Wahlen – vor einer Militärdiktatur in Brasilien, Interview mit Länderreferent Norbert Bolte vom Hilfswerk Adveniat. / Die Gewalt im Kongo läßt Menschen fliehen. Da brauchen wir uns nicht wundern, wenn sie zu uns kommen, sagt Jeanne-Marie Sindani in ihrem Buch „Gestrandet im Paradies“ , wir sprachen mit ihr. / Flüchtlinge besonders, Migranten auch, aber selbst Menschen mit dunklerer Haufarbe erleben tagtäglich Rassismus in Deutschland. Der Zeit-Reporter Mohamed Amjahid erzählt in seinem Buch „Unter Weißen“ von seinen und Erfahrungen anderer.
14.00 Uhr: Freie Radios – Schaufenster für Beiträge und Sendungen anderer freier Radios.
15.00 Uhr: Multikulti – L`Ora Italiana (italienische Redaktion)
18.00 – 24.00 Uhr: siehe UKW-Programm

 

DONNERSTAG, 08. November 2018:

UKW-Programm von 16.00 – 24.00 Uhr
16.00 Uhr: Jazz Avantgarde
17.00 Uhr: Spektrum – Thema: Der Stadtratsbeschluss ‚Gegen jeden Antisemitismus – Keine Zusammenarbeit mit der BDS Bewegung‘
18.00 Uhr: LORA-Magazin – mit aktuellen Themen, Nachrichten und Meinungen
19.00 Uhr: Ökomagazin – Grünfunk von Greenpeace München
20.00 Uhr: Leib & Seele – Inforadio Barrierefrei – Behinderte in den Medien
21.00 Uhr: Queerdenker. Thema: Trauer in der LGBTIQ-Community. Interview mit Peter Priller, ehemaliger katholischer Priester, der auf Grund seiner sexuellen Orientierung zur altkatholischen Kirche gewechselt hat.
22.00 Uhr: Spanische Nachrichten – anschließend: Salsa y más mit Chuck Herrmann

DAB+
01.00 Uhr: Tango
02.00 Uhr: Soziale Welt – Bildung. Ein Feature über das Festival „Reich“ – Politik im freien Theater. Schwerpunkt dieser Sendung sind Veranstaltungen des Festivals zum Thema Ausgrenzung, im Einzelnen Rassismus, handicaped people, Kinder- und Altersarmut und Armut auf Münchens Straßen. Am Ende der Veranstaltung „Enjoy racism“ stand die Intendantin von Kampnagel Hamburg, Amelie Deuflhard, im Interview Rede und Antwort.
03.00 Uhr: LORA-Magazin – mit aktuellen Themen, Nachrichten und Meinungen
04.00 Uhr: Arbeit-Brotzeit-Freizeit – Attac München
05.00 Uhr: Soziales und Bürgerrechte – Arbeitswelt im Wandel. Thema: Irrtümer im Arbeitsrecht. Im Arbeitsrecht halten sich viele Meinungen, obwohl sie jeglicher Grundlage entbehren und schlicht falsch sind. Jede ArbeitnehmerIn sollte sich hüten, aufgrund von falschen Annahmen eine arbeitsrechtliche Maßnahme zu riskieren und schlimmstenfalls der Arbeitgeberin eine Steilvorlage für eine Kündigung zu liefern. Studiogast: Judith Kowalski, Fachanwältin für Arbeitsrecht.
06.00 Uhr: Gegensprechanlage – das Gespräch bei LORA München.
07.00 Uhr: LORA-Magazin – mit aktuellen Themen, Nachrichten und Meinungen
08.00 Uhr: Tango
09.00 Uhr: Soziale Welt – Bildung. Ein Feature über das Festival „Reich“ – Politik im freien Theater. Schwerpunkt dieser Sendung sind Veranstaltungen des Festivals zum Thema Ausgrenzung, im Einzelnen Rassismus, handicaped people, Kinder- und Altersarmut und Armut auf Münchens Straßen. Am Ende der Veranstaltung „Enjoy racism“ stand die Intendantin von Kampnagel Hamburg, Amelie Deuflhard, im Interview Rede und Antwort.
10.00 Uhr: Peilsender
11.00 Uhr: Peilsender
12.00 Uhr: LORA-Magazin – mit aktuellen Themen, Nachrichten und Meinungen
13.00 Uhr: Arbeit-Brotzeit-Freizeit – Attac München
14.00 Uhr: Soziales und Bürgerrechte – Arbeitswelt im Wandel. Thema: Irrtümer im Arbeitsrecht. Im Arbeitsrecht halten sich viele Meinungen, obwohl sie jeglicher Grundlage entbehren und schlicht falsch sind. Jede ArbeitnehmerIn sollte sich hüten, aufgrund von falschen Annahmen eine arbeitsrechtliche Maßnahme zu riskieren und schlimmstenfalls der Arbeitgeberin eine Steilvorlage für eine Kündigung zu liefern. Studiogast: Judith Kowalski, Fachanwältin für Arbeitsrecht.
15.00 Uhr: Gegensprechanlage – das Gespräch bei LORA München.
18.00 – 24.00 Uhr: siehe UKW-Programm

 

FREITAG, 09. November 2018:

UKW-Programm von 16.00 – 21.00 Uhr
16.00 Uhr: Folk you
17.00 Uhr: Themensendung: Studieren in München. Für alle, die als Erste in ihrer Familie studieren – Arbeiterkind.de stellt sich vor
18.00 Uhr: LORA-Magazin – mit aktuellen Themen, Nachrichten und Meinungen
19.00 Uhr: LORA Kultur – politische Kunst und Kultur
20.00 Uhr: Literaturverhör – Werkkreis Literatur der Arbeitswelt

21.00 Uhr: – Sendeschluss auf UKW 92,4 –

DAB+
01.00 Uhr: Jazz Avantgarde
02.00 Uhr: Spektrum – Thema: Der Stadtratsbeschluss ‚Gegen jeden Antisemitismus – Keine Zusammenarbeit mit der BDS Bewegung‘
03.00 Uhr: LORA-Magazin – mit aktuellen Themen, Nachrichten und Meinungen
04.00 Uhr: Ökomagazin – Grünfunk von Greenpeace München
05.00 Uhr: Leib & Seele – Inforadio Barrierefrei – Behinderte in den Medien
06.00 Uhr: Queerdenker. Thema: Trauer in der LGBTIQ-Community. Interview mit Peter Priller, ehemaliger katholischer Priester, der auf Grund seiner sexuellen Orientierung zur altkatholischen Kirche gewechselt hat.
07.00 Uhr: LORA-Magazin – mit aktuellen Themen, Nachrichten und Meinungen
08.00 Uhr: Jazz Avantgarde
09.00 Uhr: Spektrum – Thema: Der Stadtratsbeschluss ‚Gegen jeden Antisemitismus – Keine Zusammenarbeit mit der BDS Bewegung‘
10.00 Uhr: Salsa y más mit Chuck Herrmann
11.00 Uhr: Salsa y más mit Chuck Herrmann
12.00 Uhr: LORA-Magazin – mit aktuellen Themen, Nachrichten und Meinungen
13.00 Uhr: Ökomagazin – Grünfunk von Greenpeace München
14.00 Uhr: Leib & Seele – Inforadio Barrierefrei – Behinderte in den Medien
15.00 Uhr: Queerdenker. Thema: Trauer in der LGBTIQ-Community. Interview mit Peter Priller, ehemaliger katholischer Priester, der auf Grund seiner sexuellen Orientierung zur altkatholischen Kirche gewechselt hat.
18.00 Uhr: LORA-Magazin – mit aktuellen Themen, Nachrichten und Meinungen
19.00 Uhr: LORA Kultur – politische Kunst und Kultur
20.00 Uhr: Literaturverhör – Werkkreis Literatur der Arbeitswelt
21.00 Uhr: Slammereien, Kabarett und Kleinkunst
22.00 – 24.00 Uhr: Time for Jazz – Swing In mit Bob

Teilen (Verbindung zu den Plattformen erst bei Klick - DSGVO konform)

Kommentar schreiben

höchstens 2 Links eingeben">