Nachhaltigkeitsstrategie für München? Interview mit der Münchner Initiative Nachhaltigkeit

Dez 10th, 2018 | By | Category: München, Podcasts Aktuell, Umwelt und Gesundheit

Am 1. Januar 2016 trat die in der UNO-Vollversammlung verabschiedete und von allen 193 Staaten unterzeichnete Agenda 2030 in Kraft. Kernstück der Agenda 2030 sind die 17 „Sustainable Development Goals“ (SDGs), also die 17 Nachhaltigkeits- und Entwicklungsziele. Die SDGs sollen die drei Seiten der Nachhaltigkeit berücksichtigen: Soziales, Umwelt, Wirtschaft. Das Spektrum der Ziele reicht von Armut und Hunger beenden über nachhaltiges Wirtschaften und Leben bis hin zu Klimaschutz und dem Erhalt unserer Ökosysteme.
Im Juni 2016 hat der Münchner Oberbürgermeister Dieter Reiter in Namen der Stadt die Resolution des Deutschen Städtetags zu „2030 – Agenda für Nachhaltige Entwicklung: Nachhaltigkeit auf kommunaler Ebene gestalten“* unterzeichnet. Und die Münchner Referentin für Gesundheit und Umwelt, Stephanie Jacobs, schrieb anlässlich der Unterzeichnung (Zitat): „Gerne möchte ich dem Auftrag der Resolution entsprechend ein breites Bündnis mit lokalen Akteuren und den Münchnerinnen und Münchnern zum nachhaltigen Leben schmieden.“ Was ist seitdem passiert? Gibt es das Bündnis inzwischen?

Das haben wir Mona Fuchs und Thomas Ködelpeter von der „Münchner Initiative Nachhaltigkeit“ gefragt. Das Ziel ihrer Initiative ist nämlich die Entwicklung einer Nachhaltigkeitsstrategie für die Stadt, damit die Münchnerinnen und Münchner so leben und wirtschaften, dass die Entwicklungschancen heutiger und künftiger Generationen – in München und weltweit – gewahrt und verbessert werden und dass München
nicht auf Kosten anderer Weltregionen lebt. Die Initiative hat Ziele entwickelt, diese mit den dringlichsten Herausforderungen für die Stadt verknüpft und acht politikfeld-übergreifende sogenannte Manufakturen initiiert. Zur Arbeit in den Manufakturen sind alle zivilgesellschaftlichen Gruppen, Vertreterinnen aus Wissenschaft, Wirtschaft, Politik und Verwaltung eingeladen.
Zunächst wollten wir von Thomas Ködelpeter und Mona Fuchs wissen, ob die Münchner Initiative Nachhaltigkeit schon ein solches Bündnis ist, wie es sich die Umweltreferentin 2016 gewünscht hat?

Unterstützt wurde die Sendung durch:

 

Teilen (Verbindung zu den Plattformen erst bei Klick - DSGVO konform)

Kommentar schreiben

höchstens 2 Links eingeben">