Klimaneutral bis 2050? – Martin Hänsel vom Bund Naturschutz über die Klimaschutzpolitik der Stadt München

Dez 1st, 2018 | By | Category: München, Podcasts Aktuell, Umwelt und Gesundheit

Die Stadt München hat sich ein ehrgeiziges Klimaschutzziel gesetzt. München soll bis 2050 klimaneutral werden. Das hat der Stadtrat am 27. September 2017 beschlossen. Das heißt, bis 2050 sollen an Treibhausgasen nur noch 0,3 t pro Einwohner im Jahr ausgestoßen werden. Und schon bis 2030 sollen es nur noch 3 Tonnen sein. Heute steht man bei ca. 6,5 Tonnen pro Einwohner.
Aber wie diese wichtigen Ziele praktisch umsetzen? Wie schaffen wir es, so schnell wie möglich weniger Treibhausgase auszustoßen? Eine schlüssige Antwort darauf hat die Stadt noch nicht gefunden, wie uns Martin Hänsel, stellvertretender Geschäftsführer bei der Kreisgruppe München des Bund Naturschutz, im Interview erklärt hat. Mit ihm haben wir über Münchens Energiepolitik, über städtische Maßnahmen im Bereich Wohnen und Gebäudesanierung sowie über ein immer drängenderes Problem, die Verkehrspolitik, gesprochen.

Unterstützt wurde der Beitrag durch:

 

Teilen (Verbindung zu den Plattformen erst bei Klick - DSGVO konform)

Kommentar schreiben

höchstens 2 Links eingeben">