Veranstaltungstips für Freitag, 11.01.2019

Jan 10th, 2019 | By | Category: Veranstaltungen + Termine

An der Hochschule für Architektur findet morgen die eine Diskussion statt mit dem Thema: Inklusionsmaschine Stadt. Es geht um die Frage, ob die Stadt beim Inklusionsvorhaben unterstützt. Mit dabei ist die Soziologin Lisa Pfahl, die Stadtplanerin Cordelia Polinna und Stephan Reiß-Schmidt, Urbanist und ehemaliger Stadtentwicklungsplaner. Beginn ist um 14 Uhr.

Im EineWeltHaus gibt es morgen den Vortrag „Südamerikas gescheiterte Regierungen – Warum sich ihre fortschrittlichen Modelle verbraucht haben“. Referent ist der Politikwissenschaftler und Anthropologe Carlos Herz, mit dem anschließend auch diskutiert werden kann. Beginn ist um 19 Uhr.

Um 20.30 Uhr zeigt der Rio Filmpalast „Die Frau des Nobelpreisträgers“. Aus Rückblenden erfährt der Zuschauer von Joan Castleman, die ihren Ehemann Joe zu der Verleihung des Literatur-Nobelpreises begleitet. In jungen Jahren selbst eine vielversprechende Autorin, hängte ihre eigene Karriere dann jedoch an den Nagel.

In der Glockenbachwerkstatt spielt morgen ab 21 Uhr Sezgin Inceel. Der türkische Singer-Songwriter aus München begeistert mit seiner mal heiteren, mal melancholischen Musik, mit der er uns an seiner Sicht auf die wundersame Welt des Lebens teilhaben lässt. Seine Stil ist eine sanfte Kombination aus Acoustic Folk, Weltmusik und Jazz Elementen.

Eine Institution feiert Geburtstag: Das Backstage wird 28 Jahre alt. Mit dabei: Monsters of Liedermaching, The Capones, The Peacocks und viele andere. Los geht es um 20 Uhr.

Im Literaturbüro in der Milchstraße 4 findet mal wieder eine Autorenlesung statt. Ab 19.30 Uhr stellen sich Autoren mit ihren Texten der Diskussion.

Am Münchner Forum für Islam hält morgen Prof. Karl-Josef Kuschel einen Vortrag zum Thema „Dass wir alle Kinder Abrahams sind…“ – Ein Religionsgespräch. Beginn ist um 19 Uhr.

– Egal wofür sie sich entscheiden, wir wünschen: Viel Vergnügen! –

Teilen (Verbindung zu den Plattformen erst bei Klick - DSGVO konform)

Kommentar schreiben

höchstens 2 Links eingeben">