Veranstaltungstipps für Dienstag, 19. Februar 2019

Feb 18th, 2019 | By | Category: Veranstaltungen + Termine

Im Eine Welthaus findet ab 19.00 Uhr eine Podiumsdiskussion statt über: Langzeitarbeitslose, Qualifizierung und neue Jobs: Arbeitslos in der Boomtown München? Obwohl es München und seinen Unternehmen gut geht, existiert eine verfestigte Arbeitslosigkeit von rund 10 000 Menschen, die teilweise viele Jahre arbeitslos sind und keine angemessene Anstellung finden. Um deren Qualifizierung und Vermittlung kümmert sich das Münchner Jobcenter, das gemeinsam von der Agentur für Arbeit und der Landeshauptstadt finanziert wird. Jobcenter und Sozialreferat arbeiten in den Sozialbürgerhäusern eng zusammen. Mit Annette Farrenkopf, Geschäfts-führerin des Münchner Jobcenters.

Ebenfalls im Eine-Welt-Haus gibt es ab 17.30 Uhr kostenlose Beratung und Informationen zum Aufenthalts- und Asylrecht.

Die Revolutions WERKSTATT zeigt: Revolutionärinnen von A-Z: Ein fiktives Streitgespräch zwischen Anita Augspurg und Clara Zetkin. „His-tory“ wird aus aktuellem Anlass ergänzt durch „Her-story“. Zwei mutige historische Frauen schauen zurück auf ihr Leben, ihr Engagement und ihre Kontroversen. Sie wissen aber auch genau, was heute passiert und appellieren an die junge Generation, sich politisch einzumischen, wenn der Frieden wieder in Gefahr ist, wenn Hass wieder Gewalt erzeugt und Frauen an den Rand gedrückt werden. In der Sendlinger Kulturschmiede, Daiserstraße 22. Beginn ist um 19.00 Uhr.

Das Jugendinformationszentrum JIZ in der Sendlingerstr. 7 gibt jeden Dienstag von 13-18 Uhr Schuldner-Beratung für Jugendliche bis 25 Jahre,

Die Radlwerkstatt bietet ihre wöchentliche Fahrrad-Selbsthilfe-Werkstatt ab 17:45 in der Mohrvilla, Situli-Str. 73, an.

Der RIO-Filmpalast zeigt um 20.30 Uhr GREEN BOOK-EINE BESONDERE FREUNDSCHAFT; der Reiseführer für einen Chauffeur und einen Pianisten.

Teilen (Verbindung zu den Plattformen erst bei Klick - DSGVO konform)

Kommentar schreiben

höchstens 2 Links eingeben">