Veranstaltungstipps für Dienstag, 02. April 2019

Apr 1st, 2019 | By | Category: Veranstaltungen + Termine

Neue Atomwwaffen für Europa?“ Droht eine neue nukleare Rüstungsrunde in Europa? Der INF-Vertrag war aus mehreren Gründen ein Meilenstein. Es war der erste Abrüstungsvertrag für Atomwaffen. Frühere Verträge hatten nur Obergrenzen festgelegt, bis zu denen aufgerüstet werden durfte. USA und UdSSR, landgestützte Trägersysteme mit 500 bis 5.500 Kilometer Reichweite. Wer trägt die Schuld, wenn der INF-Vertrag aufgeben wird und auch der Neue START-Vertrag 2021 auslaufen sollte, weil er nicht rechtzeitig um fünf Jahre verlängert wird? Und welche Rolle spielen dabei die NATO und die Bundesregierung, und was bedeutet das für die BürgerInnen Europas? Diese und andere Fragen diskutiert Regina Hagen von der Zeitschrift „Wissenschaft und Frieden“ im Eine-Welt-Haus. Beginn ist um 19.00 Uhr.

Ebenfalls im Eine-Welt-Haus gibt es ab 17.30 Uhr kostenlose Beratung und Informationen zum Aufenthalts- und Asylrecht.

Noch bis zum 30. Juni zeigt die MONACENSIA im Hildebrandhaus die Ausstellung „Dichtung ist Revolution : Was ist Demokratie?

100 Jahre Revolution: November 1918 bis Mai 1919: Das Reich entwurzelt sich und der Freistaat verliert seine Freiheit. Der Vortrag von Heinrich Roth beginnt um 19.00 Uhr im Pelkovenschlössl am Moosacher St.-Martins-Platz.

Erschöpfte Demokratie: wehr51: Ein Theaterabend als angewandte Utopieforschung: Ein Abend zwischen Diskussion und Theater mit der Ko?lner Performance-Gruppe WEHR51. In der Max-Planck-Gesellschaft in der Hofgartenstraße 8 um 19.00 Uhr.

Das Jugendinformationszentrum JIZ in der Sendlingerstr. 7 gibt jeden Dienstag von 13-18 Uhr Schuldner-Beratung für Jugendliche bis 25 Jahre,

Die Radlwerkstatt bietet ihre wöchentliche Fahrrad-Selbsthilfe-Werkstatt ab 17:45 in der Mohrvilla, Situli-Str. 73, an.

Teilen (Verbindung zu den Plattformen erst bei Klick - DSGVO konform)

Kommentar schreiben

höchstens 2 Links eingeben">