Veranstaltungstipps Freitag

Apr 25th, 2019 | By | Category: Veranstaltungen + Termine

Veranstaltungstipps für Freitag, 26. April 2019

Parallel zur Ausstellung über den gewerkschaftseigenen Baukonzern „Neue Heimat“ gibt es um 10 Uhr eine Konferenz im Archiketurmuseum der TU München. Mit dabei sind die Kuratorin der Ausstellung Hilde Strobl, sowie die ehemalige Stadtbaurätin Christiane Tahlgott.

„Miteinander – Grenzenlos“ heißt es ab 16.30 Uhr am Hans-Mielich-Platz. Es erwartet Sie die Enthüllungen und Vernissage neuer Arbeiten der Münchner Künstlerin Barbara Süßmeier. Ihre Werke sind vor allem auf großformatigen Leinwänden und bevorzugt mit Ölfarbe gemalt. Ihr aktuelles Thema ist die Beziehung zwischen den inneren Emotionen und dem damit verbunden körperlichem Ausdruck.

„Tao of the Traveller“ – Ein Film über die spirituelle und poetische Reise einer jungen Frau von den Urwäldern Australiens bis in die Wüste Indiens. Zu sehen gibt‘s den Film ab 19 Uhr in der Raja Yoga Schule.

Im Muffatwerk Ampere erwartet Sie ab 19.30 Uhr „Lion Sphere“: Die vier Berliner fusionieren Gitarren- und Synthesizerklänge, elektronische Bässe und ungewohnt reichhaltige Drumgrooves.

Und im Milla sehen Sie ab 20 Uhr „Ebow“ mit ihrer Album Release Show „Komplexität“. Die Münchner Rapperin mischt feministisch-gesellschaftskritischen HipHop mit orientalischen Klängen und Electro mit Street-Credibility.

Im Salon für Klang+Kunst spielen Udo Schindler und Jaap Blonk Stücke von ihrem gemeinsamen aktuelle Album „Hillside Talks“. Los geht‘s um 20 Uhr.

„Monacorti“ heißt es ebenfalls um 20 Uhr im EineWeltHaus. Es erwartet Sie ein Filmabend mit italienischen Kurzfilmen, mit einem Themenspektrum von sozialem Engagement bis hin zur Komödie.

Und im Fraunhofer Theater können Sie Sigi Zimmerschied mit seinem bittersüßem Rollenkabarett mit dem Titel „Heil. Vom Koma zum Amok“ sehen. Beginn ist hier 20.30 Uhr.

Teilen (Verbindung zu den Plattformen erst bei Klick - DSGVO konform)

Kommentar schreiben

höchstens 2 Links eingeben">