Veranstaltungshinweise für Fr, 3. Mai 2019

Mai 2nd, 2019 | By | Category: Aktuelles, Veranstaltungen + Termine

Das Filmmuseum am JakobsPlatz 1  sorgt für Spannung: Ein alter Hitchcock von 1966, in den USA gedreht, flimmert über die Leinwand, und zwar „Der zerrissene Vorhang“!
Mit von der Partie sind Paul Newman, Julie Andrew, Wolfgang Kieling und, und, und. Es handelt sich in diesen quirligen Spionage – Thriller um einen amerikanischen Physiker, der nach einem Kongress in die DDR abwandert. Gezeigt wird der Film im amerikanischen Englisch mit deutschen Untertiteln. Los geht’s um 18.30 Uhr.

-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-

Im Rahmen der georgischen Filmtage kommt das Werkstattkino in der Fraunhofer Straße 8 zum Zuge! Und zwar mit dem Film Sashishi – Scary Mother , gezeigt im Original mit englischen Untertiteln. Ana Urushadze ist die Regisseurin. Handlung: Es ist ein wahrhaftiges Drama: der Traum einer Fünfzigjährigen, als berühmte Schriftstellerin zu glänzen. Statt dessen ist sie Hausfrau und Mutter, aber sie versucht, mit allerlei Hürden, die es zu nehmen gilt, ihren Wunsch zu erfüllen und als Schriftstellerin zu Erfolg und Ansehen zu gelangen. Beginn: 18.30 Uhr

-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-

Auch dieser Film „Life is be gehört zum Themenkreis der Georgischen Filmtage und wird im Werkstattkino in der Fraunhofer Filmtage 8 ab 20.00 Uhr gezeigt: Beleuchtet wird das Leben von fünf unterschiedlichen Bewohnern in der ostgeorgischen Kleinstadt Telawi. Im Mittelpunkt steht hier das Leben des äußerst komplizierten und eigenwilligen Eremiten Stanislav. Gezeigt wird der Film mit englischen Untertiteln und wurde vor zwei Jahren fertig gestellt. Regie führte Vakhtang Kuntsev- Gagashvili.

-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-

Im EineWeltHaus in der Schwanthalerstraße 80 heißt es ab 19.30 Uhr im Großen Saal „Hände weg von Venezuela“! Ein Land zwischen bolivarischer Revolution und neoliberalem Umsturz! Zur Diskussion lädt ein das „Münchner Bündnis gegen Krieg und Rassismus“.

-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-

Das Literaturbüro in der Milchstraße 4 öffnet ab 19.30 Uhr seine Pforten: Es ist die erste Vorrunde zum 27. sogenannten Haidhäuser Werkstattpreis. Anmeldung nicht nötig. Ihr könnt eigenen Texten ein Forum verschaffen. Das Publikum wird dann entscheiden, wem der Preis des Abends zufällt.

-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-

Der Gasteig in der Rosenheimerstraße 5 darf nicht fehlen bei unseren Tipps für Sie: Dort findet nämlich eine Digitale Sprechstunde mit vielen Möglichkeiten in Sachen Computer und Co statt. Es werden Gerätschaften der Bibliothek vorgestellt, und frau / man kann gerne seine eigenen PC und dergleichen mitbringen. Das Motto: „Enter! Digitale Bildung für alle!“

Teilen (Verbindung zu den Plattformen erst bei Klick - DSGVO konform)

Kommentar schreiben

höchstens 2 Links eingeben">