Veranstaltungshinweise für Mittwoch, 12. Juni 2019

Jun 11th, 2019 | By | Category: Veranstaltungen + Termine

Im Werkstattkino in der Fraunhoferstraße 9 wird der brisante Film „Mir ist es egal, wenn wir als Barbaren in die Geschichte eingehen“ gezeigt. Beginn 20.15 Uhr. Es geht um die Beteiligung Rumäniens am Holocaust.

Jeden Mittwoch, also auch am 12. Juni , lädt das Dialogcafé ein zu einem Treffen für Einheimische und Zuwanderer , die einfach Deutsch sprechen möchten –  für Leute, die gern Leute kennenlernen wollen, für Leute, die fremde Kulturen kennenlernen möchten. Kurz und krumm: Es ist für jede/ jeden etwas dabei. Ort: Kulturhaus Milbertshofen in der Curt- Mezger- Platz , Zeit : 18. 30 bis 19. 30 Uhr.

Im Belle di Monaco in der Müllerstraße 2 – 6 wird kostenlos zu allen Themen rund um das Asyl- und Aufenthaltsrecht informiert. Sie können diesbezügliche Dokumente mitbringen und womöglich auch Menschen, die als Übersetzerin oder Übersetzer fungieren können.

Wer vor der Glotze abchillen möchte, dem bietet die ARD etwas Lustiges mit dem Fernsehfilm „Falsche Siebziger“ von Matthias Kiefersauer aus dem Jahre 2017 des Bayerischen Rundfunks. In einem kleinen Kaff werden drei verstorbene Rentner durch Doubles ersetzt, um weiter deren Renten einstecken zu können.

Etwas ernster ist der Film „Meine Tochter Anne Frank“ auf 3 Sat. Grundlage ist das berühmte Tagebuch der Anne Frank und ihre Lebensgeschichte aus Sicht des Vaters als einzigem Überlebenden der Familie Frank, die dem Holocaust zum Opfer fiel. Beginn: 22.25 Uhr.

 

Teilen (Verbindung zu den Plattformen erst bei Klick - DSGVO konform)

Kommentar schreiben

höchstens 2 Links eingeben">