Veranstaltungstipps 13.-15.7.

Jul 12th, 2019 | By | Category: Veranstaltungen + Termine

Veranstaltungstipps 13.-15.7.

Zunächst zu den Highlights des Christopher Street-Days…

Samstag beginnt die grosse Jubiläums-Prideparade zu 50 Jahren Stonewall um 12 am Marienplatz, wobei ab 11 schon Reden gehalten werden, um schliesslich zur Eröffnung der Partysause vor dem Rathaus um spätestens 15 Uhr 30 wieder dort einzutreffen. Auf Marienplatz und Rindermarkt läuft dann das Strassenfest, inklusive Regenbogenfamilien Area am St.Jakobs-Platz bis 18 Uhr 30. Um 21 Uhr 30 beginnt das Konzert von Netta aus Israel am Marienplatz, das Rathausclubbing für die, die schon Karten mitbringen ab 22 Uhr.
Am Sonntag wird am Rindermarkt und ab 11 auf der Marienplatz-Showbühne weitergefeiert, inklusive Pumpsrace am Marienplatz nach 17 Uhr. Diverse Bands sind den ganzen Tag über auch am Start, das Finale steigt um halb zehn – und viele weitere Veranstaltungen findet man unter csdmuenchen.de

Ansonsten am Samstag:
…findet ab 12 am Gasteig der Wohnprojekttag statt, wo sich diverse Projekte präsentieren, in der Black Box/ Glashalle, Raum 111 im 1.Stock und im Erdgeschoss
… startet das Sommerfest in der Agnesstrasse um 13 Uhr, mit starken Livebands zum 40-Jährigen, nämlich u.a. Blek Le Roc, Embryo und den Continentals
… beginnt das Bellevue on Tour – Sommerfest im Domagkpark um 16 Uhr rund um die Funkkaserne, mit Breakdance, Hiphop, Workshops, Kunstwerkstatt, Chor und lecker Essen…
… wird ab 19 Uhr zum 85. Geburtstag des einzigen schwarzafrikanischen Literaturnobelpreisträgers Wole Soyinka eine Vernissage und Filmpräsentation zu seinen Ehren im Forum 2 des Olympiadorfes begangen.

Für den Sonntag empfehlen wir:

Das Sommerfest im Tierheim ab 10 Uhr inklusive Infoständen, Dogdancing, Kinderaktionen und der Vorstellung von Vermittlungshunden, außerdem echten Schauspielern und lecker Essen

Auf eine rezitierend getanzte Hommage an den Dichter Walt Whitman freut amn sich im Moosacher Pelkovenschlössl ab 18 Uhr, Titel: The Lotus & The Lily, von Aparajita als Variation indischen Tempeltanzes

Den Film Happy Lamento von Alexander Kluge mit wilder Poesie und abenteuerlichen Assoziationen, von Manila bis G20 – um 11 im Werkstattkino.

Gespräche der Erinnerung an den Schauspiellehrer Jörg Hube von früheren FalckenbergschülerInnen, im Fraunhofertheater beim Kulturstammtisch ab 11

Montagstipps:

Im Eine-Welt-Haus haben wir um 19 Uhr eine Diskussion unter der Headline „Klimaschutz zu Lasten elementarer Menschenrechte“ anhand der traurigen Großprojekte-Realität in Brasilien.
Herausforderung Klimawandel ist die Überschrift der Diskussion von Umwelt-Minister Glauber, Dr. Michael Staudinger und Rudi Erlacher vom Deutschen Alpenverein. Um 19 Uhr, Akademie der Wissenschaften.
Zur selben Zeit diskutiert man im NS-Dokuzentrum über NS-Verbrecher und die deutsche Justiz.
Cat Power, die wunderbare Folkpop-Queen, beginnt um 20 Uhr ihr Konzert im Backstage
Ein Dokufiulm über den krassen Youtuber Max Adlersson Herzberg aus Dresden in seiner Grenzenlosigkeit heisst Lord Of The Toys, stammt von Pablo-Ben Yakov und beginnt um 20 Uhr 15 Im Werkstattkino.
Und den wirklich starken Hardrock der „Clowns“ aus Melbourne geniessen Sie ab 21 Uhr, möglichst nicht zu dick angezogen, im Strom.

Teilen (Verbindung zu den Plattformen erst bei Klick - DSGVO konform)

Kommentar schreiben

höchstens 2 Links eingeben">