Schlecht Nachrichten können gut sein – Weltklimarat erkennt massive Probleme an

Aug 8th, 2019 | By | Category: International, Podcasts Aktuell, Politik, Umwelt und Gesundheit, Wirtschaft und Soziales

Vor 30 Jahren ist der Weltklimarat ICPP gegründet worden. Ausgeschrieben heißt die Abkürzung IPCC Intergovernmental Panel on Climate Change also Zwischenstaatlicher Ausschuss für Klimaänderungen. Mittlerweile hat dieser Ausschuss fast 200 Mitgliedsländer. Seine Aufgabe ist es aufzuzeigen, wie sich der Klimawandel auf Natur und Mensch auswirkt, wie er gebremst werden kann und welche Anpassungsstrategien es gibt. Für die IPCC-Berichte sichten eigens angestellte Forscher aktuelle Studien und werten sie aus. Heute (8.8.19) wurde in Genf der neuste Sonderbericht des Weltklimarats veröffentlicht. Diesmal beschäftigt er sich mit Klimaschutz und Landsystemen. Wir sprachen mit Christoph Thies, Wald-Experte bei Greenpeace, und wollten von ihm wissen, was in diesem Bericht drinsteht.

Teilen (Verbindung zu den Plattformen erst bei Klick - DSGVO konform)
Tags: , , ,

Kommentar schreiben

höchstens 2 Links eingeben">