Wochenprogramm für Montag, 02. – Freitag, 06.09.2019

Aug 31st, 2019 | By | Category: Wochen-Programm

Hier das Wochenprogramm vom 02. – 09. September 2019

MONTAG, 02. September 2019:

UKW-Programm von 16.00 – 24.00 Uhr
16.00 Uhr: Reggea-Radio mit Roman Roots
17.00 Uhr: LORA aus dem EineWeltHaus – En la linea. Thema: Live-Gespräch mit der Mexiko-Referentin des Ökubüros Cristina Valdivia, über die aktuelle Situation in Mexiko und Eindrücke der Reise, von der sie gerade zurückgekehrt ist.
18.00 Uhr: LORA-Magazin – mit aktuellen Themen, Nachrichten und Meinungen
19.00 Uhr: Forum aktuell – Widerspruch. Thema: Die Rache des Dionysos – die Selbstzerstörung des antiken Athens als Vorspiel zur Selbstzerstörung des Globus durch den verselbständigten Kapitalismus.
20.00 Uhr: LORA international – DFG-VK. Thema: Maximaler Druck auf Teheran – wie der Iran in die Knie gezwungen werden soll. Studiogast: Clemens Ronnefeldt, Referent für Friedensfragen beim deutschen Zweig des Internationalen Versöhnungsbundes.
21.00 Uhr: Bernameya Kurdi: Nachrichten, Kultur, Musik
21.30 Uhr: Blickpunkt Balkan – LORAs Südosteuropa-Redaktion.
22.00 Uhr: Spätnachrichten – anschließend: Strange Fruits mit Bernhard Empl.

DAB+
01.00 Uhr: LORA-Magazin – mit aktuellen Themen, Meinungen und Nachrichten
02.00 Uhr: Kabarett und Kleinkunst
03.00 Uhr: Musiksendung
04.00 Uhr: Musiksendung
05.00 Uhr: Kabarett und Kleinkunst
06.00 Uhr: ver.di-Senioren
07.00 Uhr: LORA-Magazin – mit aktuellen Themen, Meinungen und Nachrichten
08.00 Uhr: Kabarett und Kleinkunst
09.00 Uhr: ver.di-Senioren
10.00 Uhr: LORA Kultur – das Magazin. Thema: In wenigen Tagen startet in Klagenfurt eines der größten europäischen Kunstprojekte im öffentlichen Raum. Der Basler Kunstvermittler Klaus Littmann füllt das Wörthersee-Stadion mit 299 ausgewachsenen Bäumen und holt so für zwei Monate einen Mischwald in ein stadtisches Großstadion.
11.00 Uhr: Graphophon. Thema: Martin Artz/ Pechwinkel – ein Krimi, rund ums Glockenbachviertel über einen Kunstraub
12.00 Uhr: LORA-Magazin – mit aktuellen Themen, Meinungen und Nachrichten
13.00 Uhr: ver.di-Senioren
14.00 Uhr: LORA Kultur – das Magazin. Thema: In wenigen Tagen startet in Klagenfurt eines der größten europäischen Kunstprojekte im öffentlichen Raum. Der Basler Kunstvermittler Klaus Littmann füllt das Wörthersee-Stadion mit 299 ausgewachsenen Bäumen und holt so für zwei Monate einen Mischwald in ein stadtisches Großstadion.
15.00 Uhr: Graphophon. Thema: Martin Artz/ Pechwinkel – ein Krimi, rund ums Glockenbachviertel über einen Kunstraub
18.00 – 24.00 Uhr: siehe UKW-Programm

 

DIENSTAG, 03. September 2019:

UKW-Programm von 16.00 – 24.00 Uhr
16.00 Uhr: Swing In. Erster Teil des Festspielsommers im Radio Lora Jazzmuseum: Wir laden zu einem Live-Konzert der Big Band des Les Brown ins Hollywood Palladium. Feinster Bigband-Swing, unterbrochen in der Konzertpause durch eine Schaltung nach Carmel an der Pacific-Küste, wo der unvergleichliche Erroll Garner zu einem Konzert geladen hatte. Beide Konzert-Besuche sind das Ergebnis einer Zeitreise zurück in die 50ziger Jahre des letzten Jahrhunderts. Den zweiten Teil der Sendung hören Sie dann am 17. September um 16 Uhr.
17.00 Uhr: Trotz Alledem – Bund für Geistesfreiheit.
18.00 Uhr: LORA-Magazin – mit aktuellen Themen, Nachrichten und Meinungen
19.00 Uhr: Fremde Heimat
20.00 Uhr: Freie Radios – Schaufenster für Beiträge und Sendungen anderer freier Radios, diesmal mit
– „Zweidrittel der Ostdeutschen sind in prekäre Verhältnisse abgestürzt.“ Eine biografische Ausstellung zur Treuhand – (mehr Infos)
– Tag der Russlanddeutschen – weiße Migrationsgeschichten – (mehr Infos)
– Nato – Das falsche Versprechen der Sicherheit – (mehr Infos)
21.00 Uhr: Multikulti – L’Ora Italiana.
22.00 Uhr: Spätnachrichten – anschließend: Heimat- und Dudelfunk
23.00 Uhr: Hard and Heavy

DAB+
01.00 Uhr: Reggea-Radio mit Roman Roots
02.00 Uhr: LORA aus dem EineWeltHaus – En la linea. Thema: Live-Gespräch mit der Mexiko-Referentin des Ökubüros Cristina Valdivia, über die aktuelle Situation in Mexiko und Eindrücke der Reise, von der sie gerade zurückgekehrt ist.
03.00 Uhr: LORA-Magazin – mit aktuellen Themen, Nachrichten und Meinungen
04.00 Uhr: Forum aktuell – Widerspruch. Thema: Die Rache des Dionysos – die Selbstzerstörung des antiken Athens als Vorspiel zur Selbstzerstörung des Globus durch den verselbständigten Kapitalismus.
05.00 Uhr: LORA international – DFG-VK. Thema: Maximaler Druck auf Teheran – wie der Iran in die Knie gezwungen werden soll. Studiogast: Clemens Ronnefeldt, Referent für Friedensfragen beim deutschen Zweig des Internationalen Versöhnungsbundes.
06.00 Uhr: Bernameya Kurdi – ab 06:30 Uhr Blickpunkt Balkan
07.00 Uhr: LORA-Magazin – mit aktuellen Themen, Nachrichten und Meinungen
08.00 Uhr: Reggea-Radio mit Roman Roots
09.00 Uhr: LORA aus dem EineWeltHaus – En la linea. Thema: Live-Gespräch mit der Mexiko-Referentin des Ökubüros Cristina Valdivia, über die aktuelle Situation in Mexiko und Eindrücke der Reise, von der sie gerade zurückgekehrt ist.
10.00 Uhr: Strange Fruits mit Bernhard Empl.
11.00 Uhr: Strange Fruits
12.00 Uhr: LORA-Magazin – mit aktuellen Themen, Nachrichten und Meinungen
13.00 Uhr: Forum aktuell – Widerspruch. Thema: Die Rache des Dionysos – die Selbstzerstörung des antiken Athens als Vorspiel zur Selbstzerstörung des Globus durch den verselbständigten Kapitalismus.
14.00 Uhr: LORA international – DFG-VK. Thema: Maximaler Druck auf Teheran – wie der Iran in die Knie gezwungen werden soll. Studiogast: Clemens Ronnefeldt, Referent für Friedensfragen beim deutschen Zweig des Internationalen Versöhnungsbundes.
15.00 Uhr: Bernameya Kurdi – ab 15:30 Uhr Blickpunkt Balkan
18.00 – 24.00 Uhr: siehe UKW-Programm

 

MITTWOCH, 04. September 2019:

UKW-Programm von 16.00 – 24.00 Uhr
16.00 Uhr: In Brasilien unterwegs
17.00 Uhr: Soziale Welt – Bildung. Thema: Viel mehr als AlpenKlezmer. Eine Sendung über den gelungenen Versuch einer Symbiose von vordergründig Unvereinbarem, Musik der Opfer mit der Musik der Täter. Ein Gespräch über die Entstehung des AlpenKlezmers mit einer ihrer Schöpfer*innen Andrea Pancur, mit im Studio die ehemaliger Leiterin des Münchner Künstler*innenhauses der Villa Waldberta, Karin Sommer.
18.00 Uhr: LORA-Magazin – mit aktuellen Themen, Nachrichten und Meinungen
19.00 Uhr: Arbeit-Brotzeit-Freizeit – Attac München
20.00 Uhr: Soziales und Bürgerrechte – Arbeitswelt im Wandel. Thema: Organisationen. Wir bilden uns, wir arbeiten und lernen in Organisationen. Organisationen stehen für Stabilität, Reproduzierbarkeit und für Routine. Aber wir lernen nirgends, was Organisationen sind und wie sie in unser Leben eingreifen. Immer, wenn man in eine Organisation eintritt, muss man bestimmte Dinge akzeptieren. Wenn man dazu nicht bereit ist, kann man dort nicht verbleiben. Um auf der Höhe der Zeit zu sein, ist es durchaus sinnvoll, mehr über Organisationen, deren Änderungen und Richtung zu wissen.Studiogast: Prof. Dr. Klaus Kost von der Ruhr Universität Bochum
21.00 Uhr: Gegensprechanlage – das Gespräch bei LORA München. Moderation: Bernhard Ecker. Studiotelefon 089-48952305
22.00 Uhr:
Spätnachrichten – anschließend: Peilsender

DAB+
01.00 Uhr: Swing In. Erster Teil des Festspielsommers im Radio Lora Jazzmuseum: Wir laden zu einem Live-Konzert der Big Band des Les Brown ins Hollywood Palladium. Feinster Bigband-Swing, unterbrochen in der Konzertpause durch eine Schaltung nach Carmel an der Pacific-Küste, wo der unvergleichliche Erroll Garner zu einem Konzert geladen hatte. Beide Konzert-Besuche sind das Ergebnis einer Zeitreise zurück in die 50ziger Jahre des letzten Jahrhunderts. Den zweiten Teil der Sendung hören Sie dann am 17. September um 16 Uhr.
02.00 Uhr: Trotz Alledem – Bund für Geistesfreiheit.
03.00 Uhr: LORA-Magazin – mit aktuellen Themen, Nachrichten und Meinungen
04.00 Uhr: Fremde Heimat
05.00 Uhr: Freie Radios – Schaufenster für Beiträge und Sendungen anderer freier Radios (siehe Di, 20Uhr)
06.00 Uhr: Multikulti – L’Ora Italiana.
07.00 Uhr: LORA-Magazin – mit aktuellen Themen, Nachrichten und Meinungen
08.00 Uhr: Swing In. Erster Teil des Festspielsommers im Radio Lora Jazzmuseum: Wir laden zu einem Live-Konzert der Big Band des Les Brown ins Hollywood Palladium. Feinster Bigband-Swing, unterbrochen in der Konzertpause durch eine Schaltung nach Carmel an der Pacific-Küste, wo der unvergleichliche Erroll Garner zu einem Konzert geladen hatte. Den zweiten Teil der Sendung hören Sie dann am 17. September um 16 Uhr.
09.00 Uhr: Trotz Alledem – Bund für Geistesfreiheit.
10.00 Uhr: Heimat- und Dudelfunk
11.00 Uhr: Hard and Heavy
12.00 Uhr: LORA-Magazin – mit aktuellen Themen, Nachrichten und Meinungen
13.00 Uhr: Fremde Heimat
14.00 Uhr: Freie Radios – Schaufenster für Beiträge und Sendungen anderer freier Radios (siehe Di, 20Uhr)
15.00 Uhr: Multikulti – L’Ora Italiana.
18.00 – 24.00 Uhr: siehe UKW-Programm

 

DONNERSTAG, 05. September 2019:

UKW-Programm von 16.00 – 24.00 Uhr
16.00 Uhr: Von Lora bis SunRa
17.00 Uhr: Spektrum – Das Filmgespräch
18.00 Uhr: LORA-Magazin – mit aktuellen Themen, Nachrichten und Meinungen
19.00 Uhr: Ökomagazin Rainbow – Tierpolitik
20.00 Uhr: Leib & Seele – Wissenschaft kontrovers
21.00 Uhr: Uferlos – das schwul-lesbische Magazin
22.00 Uhr: Spanische Nachrichten – anschließend: A VEZ DO BRASIL

DAB+
01.00 Uhr: In Brasilien unterwegs
02.00 Uhr: Soziale Welt – Bildung. Thema: Viel mehr als AlpenKlezmer. Eine Sendung über den gelungenen Versuch einer Symbiose von vordergründig Unvereinbarem, Musik der Opfer mit der Musik der Täter. Ein Gespräch über die Entstehung des AlpenKlezmers mit einer ihrer Schöpfer*innen Andrea Pancur, mit im Studio die ehemaliger Leiterin des Münchner Künstler*innenhauses der Villa Waldberta, Karin Sommer.
03.00 Uhr: LORA-Magazin – mit aktuellen Themen, Nachrichten und Meinungen
04.00 Uhr: Arbeit-Brotzeit-Freizeit – Attac München
05.00 Uhr: Soziales und Bürgerrechte – Arbeitswelt im Wandel. Thema: Organisationen. Wir bilden uns, wir arbeiten und lernen in Organisationen. Organisationen stehen für Stabilität, Reproduzierbarkeit und für Routine. Aber wir lernen nirgends, was Organisationen sind und wie sie in unser Leben eingreifen. Um auf der Höhe der Zeit zu sein, ist es durchaus sinnvoll, mehr über Organisationen, deren Änderungen und Richtung zu wissen.Studiogast: Prof. Dr. Klaus Kost von der Ruhr Universität Bochum
06.00 Uhr: Gegensprechanlage – das Gespräch bei LORA München.
07.00 Uhr: LORA-Magazin – mit aktuellen Themen, Nachrichten und Meinungen
08.00 Uhr: In Brasilien unterwegs
09.00 Uhr: Soziale Welt – Bildung. Thema: Viel mehr als AlpenKlezmer. Eine Sendung über den gelungenen Versuch einer Symbiose von vordergründig Unvereinbarem, Musik der Opfer mit der Musik der Täter. Ein Gespräch über die Entstehung des AlpenKlezmers mit einer ihrer Schöpfer*innen Andrea Pancur, mit im Studio die ehemaliger Leiterin des Münchner Künstler*innenhauses der Villa Waldberta, Karin Sommer.
10.00 Uhr: Peilsender
11.00 Uhr: Peilsender
12.00 Uhr: LORA-Magazin – mit aktuellen Themen, Nachrichten und Meinungen
13.00 Uhr: Arbeit-Brotzeit-Freizeit – Attac München
14.00 Uhr: Soziales und Bürgerrechte – Arbeitswelt im Wandel. Thema: Organisationen. Wir bilden uns, wir arbeiten und lernen in Organisationen. Organisationen stehen für Stabilität, Reproduzierbarkeit und für Routine. Aber wir lernen nirgends, was Organisationen sind und wie sie in unser Leben eingreifen. Um auf der Höhe der Zeit zu sein, ist es durchaus sinnvoll, mehr über Organisationen, deren Änderungen und Richtung zu wissen.Studiogast: Prof. Dr. Klaus Kost von der Ruhr Universität Bochum
15.00 Uhr: Gegensprechanlage – das Gespräch bei LORA München.
18.00 – 24.00 Uhr: siehe UKW-Programm

 

FREITAG, 06. September 2019:

UKW-Programm von 16.00 – 21.00 Uhr
16.00 Uhr: Folk you
17.00 Uhr: Monatsrückblick
18.00 Uhr: LORA-Magazin – mit aktuellen Themen, Nachrichten und Meinungen
19.00 Uhr: LORA Kultur – das Magazin. Thema: Die Zukunft des Kunstareals in München
20.00 Uhr: Literaturverhör – H wie Hörspiel

21.00 Uhr: – Sendeschluss auf UKW 92,4 –

DAB+
01.00 Uhr: Von Lora bis SunRa
02.00 Uhr: Spektrum – Das Filmgespräch
03.00 Uhr: LORA-Magazin – mit aktuellen Themen, Nachrichten und Meinungen
04.00 Uhr: Ökomagazin Rainbow – Tierpolitik
05.00 Uhr: Leib & Seele – Wissenschaft kontrovers
06.00 Uhr: Uferlos – das schwul-lesbische Magazin
07.00 Uhr: LORA-Magazin – mit aktuellen Themen, Nachrichten und Meinungen
08.00 Uhr: Von Lora bis SunRa
09.00 Uhr: Spektrum – Das Filmgespräch
10.00 Uhr: A VEZ DO BRASIL
11.00 Uhr: A VEZ DO BRASIL
12.00 Uhr: LORA-Magazin – mit aktuellen Themen, Nachrichten und Meinungen
13.00 Uhr: Ökomagazin Rainbow – Tierpolitik
14.00 Uhr: Leib & Seele – Wissenschaft kontrovers
15.00 Uhr: Uferlos – das schwul-lesbische Magazin
18.00 Uhr: LORA-Magazin – mit aktuellen Themen, Nachrichten und Meinungen
19.00 Uhr: LORA Kultur – das Magazin. Thema: Die Zukunft des Kunstareals in München
20.00 Uhr: Literaturverhör – H wie Hörspiel
21.00 Uhr: Kabarett und Kleinkunst
22.00 – 24.00 Uhr: A.M.O.G. – A Matter Of Groove

Teilen (Verbindung zu den Plattformen erst bei Klick - DSGVO konform)

Kommentar schreiben

höchstens 2 Links eingeben">