Wohnen ohne Auto – Stellplatzpflicht geht auf Hitler zurück und macht Wohnungsbau teurer

Sep 4th, 2019 | By | Category: Bayern, München, Podcasts Aktuell, Politik, Umwelt und Gesundheit, Wirtschaft und Soziales

Ist Ihnen, liebe Hörerinnen und Hörer, schon mal aufgefallen, dass in unseren Studios immer wieder der Verkehr zu hören ist? Obwohl unsere Fensterscheiben 3-fach verglast und extra schallisoliert sind, den Verkehr auf der Schwanthalerstraße können wir fast nicht ausblenden. Aber das passt ganz gut zu einem Studio mitten in der Autostadt München. Und als Münchnerinnen und Münchner haben Sie sich sicherlich eh schon an den Verkehrslärm gewöhnt. Dem kommt man in der Stadt letztlich nicht aus. Aber es gibt Menschen, die sich darüber Gedanken machen, wie das anders sein könnte. So zum Beispiel Gunhild Preuß-Bayer von der Initiative Wohnen ohne Auto. Wir wollten von ihr wissen, was sich im Wohnungsbau ändern muss um eine Stadt autofreier zu gestalten.

 

Teilen (Verbindung zu den Plattformen erst bei Klick - DSGVO konform)
Tags: , , ,

Kommentar schreiben

höchstens 2 Links eingeben">