Wochenprogramm für Montag, 30.09. – Freitag, 04.10.2019

Sep 28th, 2019 | By | Category: Wochen-Programm

Hier das Wochenprogramm vom 30. September – 04. Oktober 2019

MONTAG, 30. September 2019:

UKW-Programm von 16.00 – 24.00 Uhr
16.00 Uhr: Gery`s + Tary`s Favourites: Rummelplatz (Teil 2). Wir spielen Lieder, die Fahrgeschäfte oder was sonst noch mit dem Rummelplatz zu tun hat, im Titel tragen. Mit dabei sind die Red Hot Chili Peppers, Peter Cornelius, die Everly Brothers, u.v.m.
17.00 Uhr: LORA aus dem EineWeltHaus. Diskussion der jüdisch-palästinensichen Dialoggruppe anläßlich eines erneuten Raumverbots nach Intrvention von Charlotte Knobloch
18.00 Uhr: LORA-Magazin – mit aktuellen Themen, Nachrichten und Meinungen
19.00 Uhr: Forum aktuell – Nord-Süd-Forum. Heinz Schulze im Gespräch mit der Indienhilfe Herrsching
20.00 Uhr: LORA international. Thema: „Drei LORA-Redakteurinnen stellen sich vor“ – Zu Gast in der Sendung sind: Andrea Behm von attac München, Martina Helbing von den verdi-Frauen München, und Sadija Klepo vom Verein „Hilfe von Mensch zu Mensch e.V.“, unter anderem Trägerin des Bundesverdienstkreuzes.
21.00 Uhr: Bernameya Kurdi: Nachrichten, Kultur, Musik
21.30 Uhr: Blickpunkt Balkan – LORA’s Südosteuropa-Redaktion.
22.00 Uhr: Spätnachrichten – anschließend: WeltmusikSpezial mit Bernhard (Strange Fruits), Roland (Exotus) und Ludwig (FOLK&WeltMIX)

DAB+
01.00 Uhr: LORA-Magazin – mit aktuellen Themen, Meinungen und Nachrichten
02.00 Uhr: Time for Jazz – Jazz Avantgarde
03.00 Uhr: Time for Jazz – Jazz Avantgarde
04.00 Uhr: Time for Jazz – Jazz Avantgarde
05.00 Uhr: Kabarett und Kleinkunst mit Renate Anraths. Liebeslänglich – erotische Altersvorsorge
06.00 Uhr: Themensendung: Integration und Assimilation in München. Vier junge Frauen erzählen von ihren ersten Erfahrungen in Deutschland.
07.00 Uhr: LORA-Magazin – mit aktuellen Themen, Meinungen und Nachrichten
08.00 Uhr: Kabarett und Kleinkunst mit Renate Anraths. Liebeslänglich – erotische Altersvorsorge
09.00 Uhr: Themensendung: Integration und Assimilation in München. Vier junge Frauen erzählen von ihren ersten Erfahrungen in Deutschland.
10.00 Uhr: LORA Kultur – Künstlerfragen
11.00 Uhr: Literaturverhör – poesieMagazin
12.00 Uhr: LORA-Magazin – mit aktuellen Themen, Meinungen und Nachrichten
13.00 Uhr: Themensendung: Integration und Assimilation in München. Vier junge Frauen erzählen von ihren ersten Erfahrungen in Deutschland.
14.00 Uhr: LORA Kultur – Künstlerfragen
15.00 Uhr: Literaturverhör – poesieMagazin
18.00 – 24.00 Uhr: siehe UKW-Programm

 

DIENSTAG, 01. Oktober 2019:

UKW-Programm von 16.00 – 24.00 Uhr
16.00 Uhr: Swing In – das Lora Jazzmuseum. Thema: Swing im Nationalsozialismus: Um sich abzulenken besuchten die Berliner das Variete- “Scala” am Vorabend des Feldzugs gegen Polen; Herr Goebbels wetterte gegen die Artfremde Musik; ausländische Bands ersetzten die deutschen Orchester und die verbliebenen spielten Sehnsucht
17.00 Uhr: Trotz Alledem – Bund für Geistesfreiheit. Thema: Die Wut im Bauch – Extinction Rebellion. Michael Wladarsch mit den Studiogästen: Andrea Böhm, Kristof Möller und Alexander Slivinskiy
18.00 Uhr: LORA-Magazin – mit aktuellen Themen, Nachrichten und Meinungen
19.00 Uhr: Fremde Heimat
20.00 Uhr: Freie Radios – Schaufenster für Beiträge und Sendungen anderer freier Radios.
21.00 Uhr: Multikulti – L`Ora Italiana (italienische Redaktion)
22.00 Uhr: Spätnachrichten – anschließend: Heimat und Dudelfunk
23.00 Uhr: Hard ’n‘ Heavy

DAB+
01.00 Uhr: Gery`s + Tary`s Favourites: Rummelplatz (Teil 2). Wir spielen Lieder, die Fahrgeschäfte oder was sonst noch mit dem Rummelplatz zu tun hat, im Titel tragen. Mit dabei sind die Red Hot Chili Peppers, Peter Cornelius, die Everly Brothers, u.v.m.
02.00 Uhr: LORA aus dem EineWeltHaus. Diskussion der jüdisch-palästinensichen Dialoggruppe anläßlich eines erneuten Raumverbots nach Intrvention von Charlotte Knobloch
03.00 Uhr: LORA-Magazin – mit aktuellen Themen, Nachrichten und Meinungen
04.00 Uhr: Forum aktuell – Nord-Süd-Forum. Heinz Schulze im Gespräch mit der Indienhilfe Herrsching
05.00 Uhr: LORA international. Thema: „Drei LORA-Redakteurinnen stellen sich vor“ – Zu Gast in der Sendung sind: Andrea Behm von attac München, Martina Helbing von den verdi-Frauen München, und Sadija Klepo vom Verein „Hilfe von Mensch zu Mensch e.V.“, unter anderem Trägerin des Bundesverdienstkreuzes.
06.00 Uhr: Bernameya Kurdi – ab 06:30 Uhr Blickpunkt Balkan
07.00 Uhr: LORA-Magazin – mit aktuellen Themen, Nachrichten und Meinungen
08.00 Uhr: Gery`s + Tary`s Favourites: Rummelplatz (Teil 2). Wir spielen Lieder, die Fahrgeschäfte oder was sonst noch mit dem Rummelplatz zu tun hat, im Titel tragen. Mit dabei sind die Red Hot Chili Peppers, Peter Cornelius, die Everly Brothers, u.v.m.
09.00 Uhr: LORA aus dem EineWeltHaus. Diskussion der jüdisch-palästinensichen Dialoggruppe anläßlich eines erneuten Raumverbots nach Intrvention von Charlotte Knobloch
10.00 Uhr: WeltmusikSpezial
11.00 Uhr: WeltmusikSpezial
12.00 Uhr: LORA-Magazin – mit aktuellen Themen, Nachrichten und Meinungen
13.00 Uhr: Forum aktuell – Nord-Süd-Forum. Heinz Schulze im Gespräch mit der Indienhilfe Herrsching
14.00 Uhr: LORA international. Thema: „Drei LORA-Redakteurinnen stellen sich vor“ – Zu Gast in der Sendung sind: Andrea Behm von attac München, Martina Helbing von den verdi-Frauen München, und Sadija Klepo vom Verein „Hilfe von Mensch zu Mensch e.V.“, unter anderem Trägerin des Bundesverdienstkreuzes.
15.00 Uhr: Bernameya Kurdi – ab 15:30 Uhr Blickpunkt Balkan
18.00 – 24.00 Uhr: siehe UKW-Programm

 

MITTWOCH, 02. Oktober 2019:

UKW-Programm von 16.00 – 24.00 Uhr
16.00 Uhr: Musik ohne Grenzen
17.00 Uhr: Soziale Welt – Bildung. Thema: Der erstarkte Feminismus, die sogenannte zweite Welle der Frauenbewegung, begann mit dem Tomatenwurf Sigrid Rügers in Richtung der sozialistischen Eminenzen mit ihren bürgerlichen Schwänzen am 13.9.1968 auf der 23. Delegiertenkonferenz des SDS. Es folgten die Gründungen von Frauenzentren, Kinderläden, Frauenhäusern, Frauenverlagen, Frauenbuchläden,… Hören Sie Gespräche mit Gründungsfrauen dieser Zeit und mit Lydia Dietrich, jetzt Geschäftsführerin der Frauennothilfe München, dazu Musik der Flying Lesbians, der ersten Frauenrockband des europäischen Kontinents.
18.00 Uhr: LORA-Magazin – mit aktuellen Themen, Nachrichten und Meinungen
19.00 Uhr: Arbeit-Brotzeit-Freizeit – Attac München
20.00 Uhr: Soziales und Bürgerrechte – Arbeitswelt im Wandel. Thema: Direktversicherungen. Jahrzehnte lang wurden Direktversicherungen an ArbeitnehmerInnen verkauft und große Geldmengen bei der Auszahlung in Aussicht gestellt. Das hat eine Gesetzesänderung radikal verändert. Seit 2004 muss auf den Auszahlungsbetrag der volle Krankenkassenbeitrag gezahlt werden und zwar der Arbeitgeber- und Arbeitnehmeranteil, derzeit rund 19 %. In dieser Sendung berichten 3 Rentner, was seit 2004 in der Auszahlungsphase von Direktversicherungen auf die Versicherten zukommt.
21.00 Uhr: Gegensprechanlage – das Gespräch bei LORA München. Studiotelefon 089-48952305
22.00 Uhr:
Spätnachrichten – anschließend: Peilsender

DAB+
01.00 Uhr: Swing In – das Lora Jazzmuseum. Thema: Swing im Nationalsozialismus: Um sich abzulenken besuchten die Berliner das Variete- “Scala” am Vorabend des Feldzugs gegen Polen; Herr Goebbels wetterte gegen die Artfremde Musik; ausländische Bands ersetzten die deutschen Orchester und die verbliebenen spielten Sehnsucht
02.00 Uhr: Trotz Alledem – Bund für Geistesfreiheit. Thema: Die Wut im Bauch – Extinction Rebellion. Michael Wladarsch mit den Studiogästen: Andrea Böhm, Kristof Möller und Alexander Slivinskiy
03.00 Uhr: LORA-Magazin – mit aktuellen Themen, Nachrichten und Meinungen
04.00 Uhr: Fremde Heimat
05.00 Uhr: Freie Radios – Schaufenster für Beiträge und Sendungen anderer freier Radios.
06.00 Uhr: Multikulti – L’ora italiana (italienische Redaktion)
07.00 Uhr: LORA-Magazin – mit aktuellen Themen, Nachrichten und Meinungen
08.00 Uhr: Swing In – das Lora Jazzmuseum. Thema: Swing im Nationalsozialismus: Um sich abzulenken besuchten die Berliner das Variete- “Scala” am Vorabend des Feldzugs gegen Polen; Herr Goebbels wetterte gegen die Artfremde Musik; ausländische Bands ersetzten die deutschen Orchester und die verbliebenen spielten Sehnsucht
09.00 Uhr: Trotz Alledem – Bund für Geistesfreiheit. Thema: Die Wut im Bauch – Extinction Rebellion. Michael Wladarsch mit den Studiogästen: Andrea Böhm, Kristof Möller und Alexander Slivinskiy
10.00 Uhr: Heimat- und Dudelfunk
11.00 Uhr: Hard ’n‘ Heavy
12.00 Uhr: LORA-Magazin – mit aktuellen Themen, Nachrichten und Meinungen
13.00 Uhr: Fremde Heimat
14.00 Uhr: Freie Radios – Schaufenster für Beiträge und Sendungen anderer freier Radios.
15.00 Uhr: Multikulti – L’ora italiana (italienische Redaktion)
18.00 – 24.00 Uhr: siehe UKW-Programm

 

DONNERSTAG, 03. Oktober 2019:

UKW-Programm von 16.00 – 24.00 Uhr
16.00 Uhr: Von Lora bis SunRa
17.00 Uhr: Spektrum – Das Filmgespräch: Diesmal u.a. mit „Gelobt sei Gott“ zum Thema sexueller Mißbrauch in der Kirche, „Shaun das Schaf: UFO-Alarm“, „Deutschstunde“ nach Siegfried Lenz, der bayrischen Produktion „Eine ganz heiße Nummer 2.0“, dem Neonazi-Aussteiger-Drama „Skin“, „We Have Always Lived in the Castle“ und „Parasite“.
18.00 Uhr: LORA-Magazin – mit aktuellen Themen, Nachrichten und Meinungen
19.00 Uhr: Ökomagazin Rainbow – Ärzte gegen Tierversuche. Thema: Ethische Gründe gegen Tierversuche.
20.00 Uhr: Leib & Seele – Gesundheit. Thema: YOGA – „Gelenke verrenken“ oder vielmehr „Wellness für Körper und Seele“? Lustige Namen wie „Sonnengruß“ und „fliegender Hund“ – aber was genau ist YOGA und wie wirkt es auf unsere Gesundheit – körperlich, geistig und vielleicht gar spirituell? Warum ist YOGA heute wieder beliebter denn je? Diesen und anderen Fragen wollen wir auf den Grund gehen. Dr. Gabriele Schricker im Gespräch mit Angela Dietl und Harald Weittenhiller, YOGA-Begeisterte und YOGA-Lehrer
21.00 Uhr: Uferlos – das schwul-lesbische Magazin
22.00 Uhr: Spanische Nachrichten – anschließend: A vez do Brasil

DAB+
01.00 Uhr: Musik ohne Grenzen
02.00 Uhr: Soziale Welt – Bildung. Thema: Der erstarkte Feminismus, die sogenannte zweite Welle der Frauenbewegung, begann mit dem Tomatenwurf Sigrid Rügers in Richtung der sozialistischen Eminenzen mit ihren bürgerlichen Schwänzen am 13.9.1968 auf der 23. Delegiertenkonferenz des SDS. Es folgten die Gründungen von Frauenzentren, Kinderläden, Frauenhäusern, Frauenverlagen, Frauenbuchläden,… Hören Sie Gespräche mit Gründungsfrauen dieser Zeit und mit Lydia Dietrich, jetzt Geschäftsführerin der Frauennothilfe München, dazu Musik der Flying Lesbians, der ersten Frauenrockband des europäischen Kontinents.
03.00 Uhr: LORA-Magazin – mit aktuellen Themen, Nachrichten und Meinungen
04.00 Uhr: Arbeit-Brotzeit-Freizeit – Attac München
05.00 Uhr: Soziales und Bürgerrechte – Arbeitswelt im Wandel. Thema: Direktversicherungen. Jahrzehnte lang wurden Direktversicherungen an ArbeitnehmerInnen verkauft und große Geldmengen bei der Auszahlung in Aussicht gestellt. Das hat eine Gesetzesänderung radikal verändert. Seit 2004 muss auf den Auszahlungsbetrag der volle Krankenkassenbeitrag gezahlt werden und zwar der Arbeitgeber- und Arbeitnehmeranteil, derzeit rund 19 %. In dieser Sendung berichten 3 Rentner, was seit 2004 in der Auszahlungsphase von Direktversicherungen auf die Versicherten zukommt.
06.00 Uhr: Gegensprechanlage – das Gespräch bei LORA München.
07.00 Uhr: LORA-Magazin – mit aktuellen Themen, Nachrichten und Meinungen
08.00 Uhr: Musik ohne Grenzen
09.00 Uhr: Soziale Welt – Bildung. Thema: Der erstarkte Feminismus, die sogenannte zweite Welle der Frauenbewegung. (mehr Infos siehe 02.00 Uhr)
10.00 Uhr: Peilsender
11.00 Uhr: Peilsender
12.00 Uhr: LORA-Magazin – mit aktuellen Themen, Nachrichten und Meinungen
13.00 Uhr: Arbeit-Brotzeit-Freizeit – Attac München
14.00 Uhr: Soziales und Bürgerrechte – Arbeitswelt im Wandel. Thema: Direktversicherungen. (mehr Infos siehe 05.00 Uhr)
15.00 Uhr: Gegensprechanlage – das Gespräch bei LORA München.
18.00 – 24.00 Uhr: siehe UKW-Programm

 

FREITAG, 04. Oktober 2019:

UKW-Programm von 16.00 – 21.00 Uhr
16.00 Uhr: Folk you
17.00 Uhr: Themensendung
18.00 Uhr: LORA-Magazin – mit aktuellen Themen, Nachrichten und Meinungen
19.00 Uhr: LORA Kultur – das Magazin. Thema: das Stern-Fotoarchiv und das aktuelle Programm im Münchner Volkstheater
20.00 Uhr: Literaturverhör – München liest ein Buch

21.00 Uhr: – Sendeschluss auf UKW 92,4 –

DAB+
01.00 Uhr: Von Lora bis SunRa
02.00 Uhr: Spektrum – Das Filmgespräch: Diesmal u.a. mit „Gelobt sei Gott“ zum Thema sexueller Mißbrauch in der Kirche, „Shaun das Schaf: UFO-Alarm“, „Deutschstunde“ nach Siegfried Lenz, der bayrischen Produktion „Eine ganz heiße Nummer 2.0“, dem Neonazi-Aussteiger-Drama „Skin“, „We Have Always Lived in the Castle“ und „Parasite“.
03.00 Uhr: LORA-Magazin – mit aktuellen Themen, Nachrichten und Meinungen
04.00 Uhr: Ökomagazin Rainbow – Ärzte gegen Tierversuche. Thema: Ethische Gründe gegen Tierversuche.
05.00 Uhr: Leib & Seele – Gesundheit. Thema: YOGA – „Gelenke verrenken“ oder vielmehr „Wellness für Körper und Seele“? Lustige Namen wie „Sonnengruß“ und „fliegender Hund“ – aber was genau ist YOGA und wie wirkt es auf unsere Gesundheit – körperlich, geistig und vielleicht gar spirituell? Warum ist YOGA heute wieder beliebter denn je? Diesen und anderen Fragen wollen wir auf den Grund gehen. Dr. Gabriele Schricker im Gespräch mit Angela Dietl und Harald Weittenhiller, YOGA-Begeisterte und YOGA-Lehrer
06.00 Uhr: Uferlos – das schwul-lesbische Magazin
07.00 Uhr: LORA-Magazin – mit aktuellen Themen, Nachrichten und Meinungen
08.00 Uhr: Von Lora bis SunRa
09.00 Uhr: Spektrum – Das Filmgespräch: Diesmal u.a. mit „Gelobt sei Gott“ zum Thema sexueller Mißbrauch in der Kirche, „Shaun das Schaf: UFO-Alarm“, „Deutschstunde“ nach Siegfried Lenz, der bayrischen Produktion „Eine ganz heiße Nummer 2.0“, dem Neonazi-Aussteiger-Drama „Skin“, „We Have Always Lived in the Castle“ und „Parasite“.
10.00 Uhr: A vez do Brasil
11.00 Uhr: A vez do Brasil
12.00 Uhr: LORA-Magazin – mit aktuellen Themen, Nachrichten und Meinungen
13.00 Uhr: Ökomagazin Rainbow – Ärzte gegen Tierversuche. Thema: Ethische Gründe gegen Tierversuche.
14.00 Uhr: Leib & Seele – Gesundheit. Thema: YOGA – „Gelenke verrenken“ oder vielmehr „Wellness für Körper und Seele“? Dr. Gabriele Schricker im Gespräch mit Angela Dietl und Harald Weittenhiller, YOGA-Begeisterte und YOGA-Lehrer
15.00 Uhr: Uferlos – das schwul-lesbische Magazin
18.00 Uhr: LORA-Magazin – mit aktuellen Themen, Nachrichten und Meinungen
19.00 Uhr: LORA Kultur – das Magazin. Thema: das Stern-Fotoarchiv und das aktuelle Programm im Münchner Volkstheater
20.00 Uhr: Literaturverhör – München liest ein Buch
21.00 Uhr: Kabarett und Kleinkunst
22.00 – 24.00 Uhr: A.M.O.G. – A Matter of Groove

Teilen (Verbindung zu den Plattformen erst bei Klick - DSGVO konform)

Kommentar schreiben

höchstens 2 Links eingeben">