Wenn „Demokratie leben!“ eingeschläfert wird

Okt 18th, 2019 | By | Category: Podcasts Aktuell, Politik, Wirtschaft und Soziales

Demokratie ist Arbeit. Arbeit am Zusammenleben, Arbeit an dem gegenseitigen Verständniss, Arbeit für Toleranz. Diese Arbeit wird tagtäglich von Ehrenamtlichen geleistet. Dennoch braucht es Menschen die auch sich auch beruflich mit diesen Themen beschäftigen und sich (Modell-)Projekte überlegen, die die Demokratie und das Zusammenleben aller in ihr stärken.
Damit das besser gelingt, hat das Bundesfamilienministerium das Projekt und den Fördertopf „Demokratie leben!“ aufgesetzt. Jetzt soll dieser Topf verkleinert und umstrukturiert werden, weshalb sich viele Träger von Modellprojekten und engagierte Einzelpersonen mit einem offenen Brief an Familienministerin Giffey gewandt haben. Wir sprachen mit Katharina Debus von Dissens – Institut für Bildung und Forschung und wollten von ihr wissen, wieso so viele hinter dem offenen Brief stehen.

Der offene Brief ist zu finden unter:
https://www.demokratie-mobilisieren.de/

Teilen (Verbindung zu den Plattformen erst bei Klick - DSGVO konform)
Tags: , , ,

Kommentar schreiben

höchstens 2 Links eingeben">