Slow Food München

Nov 7th, 2019 | By | Category: Aus den Redaktionen

Sendetermin:  Donnerstag 07.11.2019  von 20:00 – 21:00 Uhr

Sendung von Slow Food auf Radio Lora

In dieser Ausgabe von Radio Slow Food geht es um eines unserer wichtigsten Grundnahrungsmittel, das Mehl.

Hannelore Fisgus hat dazu die Müllerin Monika Drax von der Drax Mühle in Rechtmehring bei Haag in Oberbayern besucht. Sie ist eine der wenigen Frauen, die diesen Beruf ausüben.

Die Drax Mühle ist spezialisiert auf hochwertige Mehle aus alten Getreidesorten. In dieser Sendung erhalten Sie einen Einblick in die Arbeit der Müllerin und wie Mehl in einer Slow-Food-Mühle schonend gemahlen wird. Außerdem geht es um den Unterschied von industriell und handwerklich hergestelltem Brot und eine rationelle, aber trotzdem Slow-Food gemäße Art Plätzchen zu backen: Resourcen- und Zeitsparendes Leanbaking.

Die Musik zwischen den einzelnen Beiträgen stammt von Rudi Zapf.

Die Müllerin Monika Drax ist selbst leidenschaftliche Bäckerin und hat schon zwei Backbücher veröffentlicht. Hier ein Brotrezept, das garantiert gelingt

Rezept:

Urkornbrot

Zutaten für 2 Kastenformen (Länge 30 Zentimeter)

Für das Brühstück

60g Dinkelmehl Type 630, 150 ml kochendes Wasser

Für den Hauptteig

250g Dinkelmehl Type 630, 150g Einkorm-Vollkornmehl, 150g Emmer-Vollkornmehl,

15g frische Hefe, 14g Salz, 400ml Wasser, Saaten, Sesam oder Flocken zum bestreuen.

ZUBEREITUNG

Für das Brühstück das Dinkelmehl in eine große Schüssel geben und mit kochendem Easser übergießen. Mit einem Schneebesen klumpenfrei verrühren und auskühlen lassen.

Alle Zutaten für den Hauptteig in eine Rührschüssel geben. Abgekühltes Brühstück hinzugeben und mit der Hand 8 Minuten kneten, bis sich ein glatter Teig gebildet hat.

Wenn die Oberfläche des Teigs einen leichten Glanz bekommt und der Teig nicht mehr an den Seitenrändern der Schüssel klebt, ist er fertig.

Den Teig abgedeckt 20 Minuten bei Raumtemperatur gehen lassn.

Den Teig in zwei gleichgroße Stüke teilen, diese in Saaten, Sesamssat oder Flocken wälzen und in zwei gefetteten Kastenformen weitere 45 Minuten gehen lassen. Den Backofen auf 230 Grad C vorheizen.

Im vorgeheizten Backofen 40-50 Minuten auf der untersten Schiene backen.

 

Teilen (Verbindung zu den Plattformen erst bei Klick - DSGVO konform)

Kommentar schreiben

höchstens 2 Links eingeben">