„Von München soll kein Schaden ausgehen“ – Nachhaltige Beschaffung der Stadt München

Dez 5th, 2019 | By | Category: München, Podcasts Aktuell, Wirtschaft und Soziales

In unserer sechsten Sendung aus der Reihe „Von München soll kein Schaden ausgehen – nachhaltige Beschaffung, fairer Handel und ökologisch-sozialer Konsum“ schauen wir auf die faire Einkaufspolitik der Stadt München, die sich in den 2000er Jahren auf den Weg gemacht hat, Produkte unter Beachtung sozialer Standards einzukaufen.
Insbesondere geht es in der Sendung um fair gehandelte Hand- und Fußbälle sowie Schnittblumen. Dabei schauen wir auch auf die Lieferkette und fragen, wie sichergestellt wird, dass die Produkte auch wirklich fair sind.

In der Sendung sprechen wir mit
– Sylvia Baringer von der Fachstelle EineWelt des Referats für Gesundheit und Umwelt der Stadt München.
– Jürgen Sonneck, Leiter des Sportamts im Referat für Bildung und Sport der Stadt
– Petra Simon-Cerhak und Thomas Seltmann vom städtischen Baureferat, Abteilung Gartenbau
– Sonja Eberle, Teamleiterin Kommunikation und Marketing bei der Zertifizierungsgesellschaft Flocert
– Robert Weber, Mitgründer der Bad Boyz Ballfabrik.


Unterstützt wurde die Sendung durch:

Teilen (Verbindung zu den Plattformen erst bei Klick - DSGVO konform)

Kommentar schreiben

höchstens 2 Links eingeben">