Veranstaltungstipps 4.-6.1.

Jan 3rd, 2020 | By | Category: Veranstaltungen + Termine

Veranstaltungstipps für den 4.-6.1.

Samstag

Die 9. Ausgabe des Brucker Slams lockt um 20 Uhr ins Forum Fürstenfeld. Mit dabei im Dichterwettstreit u.a. Meral Ziegler aus Düsseldorf, sowie aus der Münchner Slamszene Darryl Kiermeier, Korbinian Schmid, Trulla und Max Oswald, sowie der Exil-Brucker Johannes Berger.

Die letzten Nächte der Westend-Boheme brechen im Stragula ab 20 Uhr an, musikalisch und kabarettistisch gestaltet von Stefan Erz und Frank Klötgen.

Sigi Zimmerschied`s genial-boshaftes aktuelles Programm „Heil. Vom Koma zum Amok“ können Sie sich ebenfalls ab 20 Uhr im Lustspielhaus anschauen.

Der Noisehausen New Year`s Bash im Greenhaus startet um halb neun und auf der Bühne stehen die Alex Mofa Gang, Rainer von Vielen und Sedlmeir.

Abgedrehten Rock`n Roll garantieren ab 21 Uhr Demented Are Go im Strom.

Und ab 22 Uhr gibt es im Muffatwerk auf 3 Floors Hip Hop satt bei der Crux Winter Jam.

Sonntag

Landlerdelirium & Tanzmeister Markus Kaindl laden schon ab 11 vormittags im Rahmen der dortigen Volksmusiktage ins Fraunhofer Wirtshaus zum Tanzfrühschoppen.

Wer Orgelmusik mag, dem sei ab 19 Uhr die Himmelfahrtskirche Sendling empfohlen, wo Klaus Geitner Orgelwerke von Buxtehude, Gade und Cooman performt.

White Blues der Extraklasse garantiert der unverwüstliche Wahlmünchner Nick Woodland ab 8 in der Legends Lounge in Olching.

Felix Oliver Schepp entert mit seinem Programm „Hirnklopfen“ die Bühne der Lach und Schieß. Er verspricht Kopfnusslieder und Herzensangelegenheiten.
Auch ab 8.

Montag

…beginnt um 16 Uhr in Sankt Michael das Dreikönigstags-Konzert von Hans-Jörg Albrecht, Orgel mit Werken von Händel, Mussorgsky und Maintz.

…wartet im Deutschen Theater ein Rauhnacht-Alpenwestern auf die Besucher, dargebracht von Stefan Leonhardsberger und Martin Schmid. Ab 20 Uhr.

Um das Mit- oder Gegeneinander von Mensch und Tier geht es im Lustspielhaus mit dem Ex-Tatort-Kommissar und Wolfsbotschafter Andreas Hoppe, der sein Buch über die Wildtiere präsentiert. Ab 20 Uhr, wie auch…

…die Vorführung eines eigenwilligen Filmes im Werkstattkino. Ama-San von Claudia Varejao dokumentiert an einem abgelegenen Ort in Japan eine Gemeinschaft von Fischerinnen und ihre gelebten Traditionen.

Gute Unterhaltung!

Teilen (Verbindung zu den Plattformen erst bei Klick - DSGVO konform)

Kommentar schreiben

höchstens 2 Links eingeben">