EU-Ombudsfrau prangert Sponsoring der Eu-Ratspräsidentschaft an

Jan 8th, 2020 | By | Category: Aktuelles, Podcasts Aktuell, Politik, Wirtschaft und Soziales

Die Inhaber der EU-Ratspräsidentschaft wechseln ständig. Zweimal jedes Jahr übernimmt einer der derzeit noch 28 Mitgliedsstaaten die Ratspräsidentschaft und legt einen eigenen Schwerpunkt den sie in dieser Zeit in die Öffentlichkeit tragen wollen. Deutschland ist ab Juni wieder an der Reihe. Dann gibt es wieder tolle Veranstaltungen und Termine. Das alles kostet natürlich Geld. Bisher war es scheinbar Praxis sich dafür Sponsoring-Partner ins Boot zu holen. So stellte beispielsweise ein bekannter Brausehersteller gerne Getränke und Automobilfirmen stellten Fahrzeuge. Wir wollten von Andreas Winkler von Foodwatch wissen, was es mit diesem Sponsoring auf sich hat und wieviel Geld dabei fließt.

Andreas Winkler, Pressesprecher bei Foodwatch Deutschland, zu den Sponsoring-Tätigkeiten bei EU-Veranstaltungen und die Empfehlung der EU-Bürgerbeauftragten.

Teilen (Verbindung zu den Plattformen erst bei Klick - DSGVO konform)
Tags:

Kommentar schreiben

höchstens 2 Links eingeben">