Veranstaltungshinweise für Mittwoch, 15. Januar 2020

Jan 14th, 2020 | By | Category: Veranstaltungen + Termine

Im Kreisbüro der Linken in der Schwanthalerstraße 139 findet eine Infoveranstaltung zum Volksbegehren „Sechs Jahre Mietenstopp“ statt. Mit den Spitzenkandidatinnen und Spitzenkandidaten der Linkspartei, Marina Dietweger und Stefan Jagel– beide aufgestellt zur Stadtratswahl – besteht die Möglichkeit zur Diskussion über den Stand der Dinge in Sachen Mietstopp. Um 19.00 Uhr geht’s los.

Die Verfilmung Michael Kohlhaas nach der Novelle von Heinrich von Kleist aus dem Jahre 1810 wird im Rio /Kinotreff gezeigt. Los geht’s um 18.00 Uhr. Es geht um einen Rechtsstreit, in dem sich der Pferdehändler Kohlhaas um sein Recht geprellt sieht und sich auf einen Rachefeldzug begibt.

Im Deutschen Museum gibt es den Vortrag von Gerhard Kminek: „Das Leben auf dem Mars“aus der Reihe „Wissenschaft für jedermann“. Reservierung unter Telefon: 217 92 21. Beginn um 19.00 Uhr im sogenannten Ehrensaal des Deutschen Museum.

„Der Traum eines lächerlichen Menschen“ ist eine phantastische Erzählung aus dem Jahr 1877 von Fjodor Michailowitsch Dostojewski. Die Handlung dreht sich um den lächerlichen Menschen,der einen oder gar mehrere Gründe sucht weiterzuleben nach einem fehlgeschlagenen Selbstmordversuch. Die wurde nun auf die Bühne gebracht im Münchener Marstall, einem Nebengebäude des Residenztheaters am Marstallplatz 4, Beginn ist 20.00 Uhr

Im Münchner Theater für Kinder in der Dachauer Straße 46 wird viel geboten! Nach einer Satire von Oscar Wilde „Das Gespenst von Canterville“. Das ist die Story einer amerikanischen Familie, die sich in England ein Schloss erwirbt, in dem ein Gespenst sein Unwesen treibt. Doch dieser Spuk- und Poltergeist hat nicht mit dem praktischen Sinn der neuen Schlossherrn gerechnet.

Teilen (Verbindung zu den Plattformen erst bei Klick - DSGVO konform)

Kommentar schreiben

höchstens 2 Links eingeben">