Bedrohlicher Wandel – warum sich die Klimakrise immer mehr verschärft

Mrz 4th, 2020 | By | Category: Aktuelles, Bayern, International, München, Podcasts Aktuell

AutorInnen: Harald Will
Beitragsart: Gebauter Beitrag

Bei der Pariser Klimakonferenz hat sich die internationale Staatengemeinschaft dazu verpflichtet, den CO-2-Ausstoß so zu vermindern, dass die Durchschnittstemperatur auf der Erde höchstens um zwei Grad steigt, möglichst um nicht mehr als 1,5 Grad.
Wenn man sich aber die Entwicklung der CO-2-Emissionen anschaut, sind wir weit davon entfernt, dieses Ziel zu erreichen.

In der Sendung geht es darum, welche Folgen der Klimawandel hat, vor allem im globalen Süden.
Außerdem beschäftigen wir uns damit, auf welche Weise die Aktivitäten des Militärs das Klima schädigen.
Und schließlich widmen wir uns auch der Frage, was wir tun können, um die Klimaveränderungen zu begrenzen.
Interviewpartner ist Dr. Philip Bedall vom Umweltinstitut in München

 

Teilen (Verbindung zu den Plattformen erst bei Klick - DSGVO konform)
Tags: , , , , , ,

Kommentar schreiben

höchstens 2 Links eingeben">