Corona-Demo am 30.5. mit erheblichen Einschränkungen genehmigt

Mai 30th, 2020 | By | Category: Aktuelles, München, Politik, Umwelt und Gesundheit, Veranstaltungen + Termine

Die 3. Demonstration für Freiheit, Grundrechte und Selbstbestimmung wurde am 28.5. vom Kreisverwaltungsreferat genehmigt. Die Veranstaltung darf am Samstag, den 30.5.2020 zwischen 15 und 17 Uhr auf einem kleinen Feld mitten auf der Theresienwiese in München stattfinden. Statt der beantragten 10.000 Teilnehmer wurden nur 1.000 (10%) genehmigt. Zusätzlich gibt es strenge Auflagen hinsichtlich der Anzahl der Ordner und der Lautstärke der Tonverstärkung mit einer Begrenzung auf 85 dB. Die Veranstalter rechnen, wie bereits am vergangenen Samstag, mit erheblichen Behinderungen beim Zugang zum Veranstaltungsort. Die Theresienwiese soll abgesperrt werden und nur ein Zugang, an einem bisher nicht bekannten Ort, wird von der Polizei freigegeben. Am vergangenen Samstag wurde bereits der südliche Ausgang der U-Bahn Theresienwiese gesperrt um den Teilnehmern den Zutritt zur Veranstaltung zu erschweren. Aktuelle Informationen zur Veranstaltung: www.grundrechte-demo-muenchen.de

Teilen (Verbindung zu den Plattformen erst bei Klick - DSGVO konform)

Kommentar schreiben

höchstens 2 Links eingeben">