Aus den Augen, aus dem Sinn? Das Mittelmeer immer noch tödlichste Flüchtlingsroute

Jul 3rd, 2020 | By | Category: Aktuelles, International, Podcasts Aktuell

Nur deshalb, weil andere Meldungen auf Seite 1 unserer Morgenzeitung stehen, stehen, heißt das nicht, dass auf dem Mittelmeer nicht mehr täglich in größeren Opferzahlen gestorben wird, dass die europäische Agentur Frontex nicht mehr den Folterern an der libyschen Küste finanziell und durch Zustellung ihrer Opfer frei Haus das dreckig-blutige Geschäft erleichtert, frei nach dem Motto: Hauptsache, die Außengrenzen sind sicher.
Wir fragten Sophie Weidenhiller, die Sprecherin der Seenotrettungsorganisation Seaeye für Südost- und Mitteleuropa, wie im Moment die Lage auf See ist.

Wenn Sie nun über die nach wie vor Menschenleben kostende Flüchtlingspolitik der EU empört sind, dann bringen Sie doch Ihre Empörung zum Ausdruck: Am Montag findet eine Kundgebung zum Thema statt, von 17 bis 19 Uhr am Marienplatz.
Bringen Sie bitte Tafeln mit Ihren Forderungen, unbedingt auch Masken mit und halten Sie bitte zu Ihren Nebenleuten die Üblichen 1 bis eineinhalb Meter AbstanD!

Teilen (Verbindung zu den Plattformen erst bei Klick - DSGVO konform)

Kommentar schreiben

höchstens 2 Links eingeben">