Setzen, 6! Bayerische Staatsregierung muss beim Klimaschutz nachsitzen

Jul 15th, 2020 | By | Category: Aktuelles, Bayern, Podcasts Aktuell, Umwelt und Gesundheit

LORA war dabei bei einer Aktion von Fridays for Future und Bund Naturschutz auf dem Odeonsplatz. Außerdem sprechen wir mit Ronja Endres, Referentin für politische Kommunikation beim BUND Naturschutz Bayern, über ein Klimaschutzgesetz, das seinen Namen nicht verdient.

Der lang angekündigte Regierungsentwurf für ein bayerisches Klimaschutzgesetz wird derzeit im Landtag beraten. Der gerade mal elf Paragrafen umfassende Entwurf war am 28. Mai in den Landtag eingebracht worden. Angesichts dieses Entwurfs stellen BUND Naturschutz und Fridays for Future der Politik in Bayern beim Thema Klimaschutz ein schlechtes Zeugnis aus. Das vorgeschlagene Klimaschutzgesetz und dessen Begleitmaßnahmen werde nicht zur Einhaltung des Pariser Klimaschutzabkommens führen, sagen die Organisationen. Sie fordern daher ein umfangreiches Nachbessern. Wir haben mit Ronja Endres, Referentin für politische Kommunikation beim BUND Naturschutz Bayern über ihre Kritik am Entwurf der Staatsregierung gesprochen.

Teilen (Verbindung zu den Plattformen erst bei Klick - DSGVO konform)

Kommentar schreiben

höchstens 2 Links eingeben">