Nachhören: Arbeitsorganisationen – Arbeitswelt im Wandel

Foro: Prof. Dr. Klaus Kost

Wir bilden uns, wir arbeiten und lernen in Organisationen. Organisationen stehen für Stabilität, Reproduzierbarkeit und für Routine. Aber wir lernen nirgends, was Organisationen sind und wie sie in unser Leben eingreifen. Immer, wenn man in eine Organisation eintritt, muss man bestimmte Dinge akzeptieren. Wenn man dazu nicht bereit ist, kann man dort nicht verbleiben. Um auf der Höhe der Zeit zu sein, ist es durchaus sinnvoll, mehr über Organisationen, deren Änderungen und Richtung zu wissen. Wenn ich vorher schon weiß, was auf mich zukommt kann ich mich darauf einstellen und werde hinterher nicht überrascht.

Studiogast (Foto): Prof. Dr. Klaus Kost von der Ruhr Universität Bochum

 
Produktionsdatum: 04.09.2019     Redakteurin: Karin Bergs     Sendung Nachhören:

[display_podcast]
Podcast zum Download (lizenziert unter CC BY-NC-SA 2.0 DE )
 


Alle älteren Sendungen von Arbeitswelt im Wandel stehen hier zum Nachhören.


 

1 Trackback / Pingback

  1. Arbeitswelt im Wandel – Radio Lora München

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*