Nachhören: Genderungerechtigkeiten durch Automatisierung – Arbeitswelt im Wandel

Gibt es Genderungerechtigkeiten durch Automatisierung?

Arbeitsplätze von Frauen und Männer werden durch Automatisierung unterschiedlich betroffen sein, weil beide unterschiedliche Jobs auf dem Arbeitsmarkt besetzen. In dieser Sendung werden Ungerechtigkeiten und Diskriminierungen diskutiert, die durch stereotype Programmierungen seitens der Programmierer, erfolgen. Man spricht von ‚algorithmic bias‘, ein deutsches Wort gibt es dafür noch nicht. Gemeint sind damit diskriminierende Algorithmen oder algorithmische Voreingenommenheit in der Programmierung.

 

 

Produktionsdatum: 04.03.2020     Redakteurin: Karin Bergs     Sendung nachhören:

Genderungerechtigkeiten durch Automatisierung, Dauer: 41:51 min

Podcast zum Download (lizenziert unter CC BY-NC-SA 2.0 DE )


Alle älteren Sendungen von Arbeitswelt im Wandel stehen hier zum Nachhören .